BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Hoffen auf Beckert, Ihle und Pechstein | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Hoffen auf Beckert, Ihle und Pechstein

Die Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) schickt zehn Starter zu den Einzelstrecken-Weltmeisterschaften in Südkorea. Die Hoffnungen liegen vor allem auf Patrick Beckert, Nico Ihle und Claudia Pechstein. Von Holger Gerska

Per Mail sharen

Bei den Männern ruhen die Hoffnungen auf Langstreckler Patrick Beckert (Erfurt) und Sprinter Nico Ihle (Chemnitz), der beim Weltcup in Berlin am Wochenende Gold (500 Meter) und Bronze (1.000 Meter) gewann.

Start von Pechstein noch unsicher

Bei den Frauen ist die fünfmalige Olympiasiegerin Claudia Pechstein (Berlin) prominenteste Athletin. Hinter ihren vier geplanten Starts steht angesichts einer Verletzung allerdings ein Fragezeichen. Ärztliche Untersuchungen sollen heute Klarheit über die Schwere der Blessur geben.

Die Einzelstrecken-WM findet im südkoreanischen Gangneung vom 9. bis 12. Februar statt. Die Teilnehmer wurden nach den letzten Weltcups in Berlin nominiert.