Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Hoeneß geht: richtiger Zeitpunkt oder Rückschlag für Bayern? | BR24

© BR

Erst war er Manager, später Präsident - seit 40 Jahren ist Uli Hoeneß die prägende Figur beim FC Bayern München, den er zum Weltklub gemacht hat. Hoeneß ist das Hirn und das Herz des Vereins.

5
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hoeneß geht: richtiger Zeitpunkt oder Rückschlag für Bayern?

Die Frage der Woche von Heute im Stadion auf Bayern 1: Uli Hoeneß - der Boss geht von Bord. Nach vier Jahrzehnten zieht sich der Bayern-Patriarch aus der Vereinsspitze zurück. Richtiger Zeitpunkt oder Rückschlag für den FC Bayern?

5
Per Mail sharen
Teilen

Fast 50 Jahre lang hat Uli Hoeneß den FC Bayern München geprägt wie wohl kein anderer. Zunächst als Spieler, dann als Manager und später als Präsident. Er war Macher, Patriarch, Grantler - aber für manchen auch Vaterfigur und sozial engagierter Helfer.

Dass der FC Bayern heute eine international anerkannte Marke ist und zu den absoluten Topklubs weltweit gehört, das ist nicht zuletzt sein Verdienst. Uli Hoeneß - ohne Zweifel einer der ganz großen Figuren der Bundesligageschichte.

Doch nun ist Schluss. Im November stellt sich Hoeneß nicht mehr als Präsident zur Wahl, auch seine Position als Aufsichtsratsvorsitzender gibt er ab.

Uli Hoeneß - ein Präsident, der polarisiert

Auch wenn Hoeneß vielen Bayern-Anhängern unantastbar erscheint: Bei Teilen der Fans war er in den letzten Monaten nicht mehr ganz unumstritten. Etwa wegen des Umgangs mit dem Ehrenspielführer Paul Breitner oder einer peinlichen Pressekonferenz, in der er zusammen mit Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zum Rundumschlag, vor allem gegen die Medien und ehemalige Spieler, ausholte.

Die Frage der Woche

Uli Hoeneß' Rücktritt - kommt er zur richtigen Zeit, oder bedeutet er doch einen herben Rückschlag für den FC Bayern? Einfach mitreden hier in den Kommentaren oder auf Facebook bei BR24 Sport oder BR24 Fussball. Ausgewählte Kommentare senden wir in Heute im Stadion am Samstag, 31. August, ab 15.05 Uhr auf Bayern 1.