BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR24 Sport
Bildrechte: Bayerischer Rundfunk 2021

Beim Diversity-Lauf des 1.FC Nürnberg ging es vier Kilometer durch die Nürnberger Altstadt um mehr Sichtbarkeit der Vielfalt in unserer Gesellschaft zu erreichen. Mit dabei war auch der Club-Cheftrainer Robert Klauß.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

"Herzensangelegenheit": Club-Trainer Klauß beim Diversity-Lauf

Beim Diversity-Lauf des 1.FC Nürnberg ging es vier Kilometer durch die Nürnberger Altstadt um mehr Sichtbarkeit der Vielfalt in unserer Gesellschaft zu erreichen. Mit dabei war auch der Club-Cheftrainer Robert Klauß.

Per Mail sharen
Von
  • Nils Hahn

Der Trainer des 1. FC Nürnberg hat aktuell großen sportlichen Erfolg. Tabellenfünfter der 2 . Liga, der Club ist als einzige Mannschaft noch ungeschlagen. Robert Klauß ist gerne zu diesem Diversity-Lauf gekommen. Die Akzeptanz für Vielfalt hat nach wie vor Luft nach oben in unserer Gesellschaft.

"Ich lauf gerne. Und wenn es dann auch noch für einen guten Zweck ist und viele Leute zusammen kommen für diese Aktion, die jung, bunt, laut und divers ist, ist es genau das, was ich mag und wofür ich auch stehe", sagte Klauß.

Diversity-Lauf für Klauß eine "Herzensangelegenheit"

Der Start fand an der Straße für Menschenrechte statt und ging vier Kilometer durch die Nürnberger Innenstadt, mit kurzen Stopps an Gedenktafeln - beispielsweise für die homosexuellen Todesopfer des Nationalsozialismus. Für Robert Klauß ist dieser Lauf eine Herzensangelegenheit: "Ich hab Freunde in der Szene. Ich freue mich, Leute aus allen Bereichen der Gesellschaft kennenzulernen. Da bin ich da total offen."

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!