Franziska Preuß und Denise Herrmann-Wick
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Franziska Preuß und Denise Herrmann-Wick

    > Sport >

    Herrmann-Wick und Preuß beim Biathlon-Auftakt dabei

    Herrmann-Wick und Preuß beim Biathlon-Auftakt dabei

    Ende November starten die Biathleten in die neue Saison. Zum Auftakt im finnischen Kontiolahti sind die Wahl-Ruhpoldingerin Denise Herrmann-Wick und Franziska Preuß vom SC Haag. Nicht dabei sein wird dagegen die Schlierseerin Vanesa Hinz.

    Angeführt von Einzel-Olympiasiegerin Denise Hermann-Wick starten die deutschen Biathleten am 29. November in den ersten Weltcup der WM-Saison. Die 33-Jährige gehörte neben Franziska Preuß und Vanessa Voigt aufgrund ihrer Leistungen in der vergangenen Saison bereits sicher zu dem sechsköpfigen Team.

    Der erste Weltcup findet im finnischen Kontiolahti statt. In den Testrennen im finnischen Vuokatti am Wochenende holten sich Juliane Frühwirt, Sophia Schneider und Anna Weidel vom WSV Kiefersfelden die letzten drei Startplätze.

    Saisonauftakt ohne Hinz

    Beim Saisonauftakt fehlt Vanessa Hinz. Bei den Olympischen Spielen hatte sie mit der Staffel noch Bronze geholt, nun soll die 30-Jährige zunächst im IBU-Cup starten. Die Schlierseerin hatte in der Vorbereitung mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Hinz litt an Rückenproblemen sowie einer Erkrankung. Außerdem hatte sie sich einen Außenbandriss am linken Fuß zugezogen sowie eine Sehnenscheidenentzündung in der rechten Hand.

    Kühn und Nawrath bei den Männern dabei

    Bei den Männern haben neben Benedikt Doll auch Johannes Kühn aus Reit im Winkl, der Allgäuer Philipp Nawrath und Roman Rees einen Weltcup-Platz sicher. Dazu kommen noch Justus Strelow und der Oberbayer David Zobel. Die weltcuperfahrenen Lucas Fratzscher und Philipp Horn schafften es nicht in den Kader.

    • Das deutsche Frauen-Aufgebot: Denise Herrmann-Wick (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Franziska Preuss (SC Haag), Vanessa Voigt (SV Rotterode), Juliane Frühwirt (SV Motor Tambach-Dietharz), (SV Oberteisendorf e.V.), Anna Weidel (WSV Kiefersfelden)
    • Das deutsche Männer-Aufgebot: Benedikt Doll (SZ Breitnau), Johannes Kühn (WSV Reit im Winkl), Philipp Nawrath (SK Nesselwang), Roman Rees (SV Schauinsland), Justus Strelow (SG Stahl Schmiedeberg), David Zobel (SC Partenkirchen)

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!