Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Herrmann und Schempp siegen bei Biathlon-DM | BR24

© BR

Weltmeisterin Denise Herrmann aus Oberwiesenthal und Simon Schempp (Uhlingen) haben zum Auftakt der Deutschen Biathlon-Meisterschaften am Arber den Titel im Sprint gewonnen. Aber auch die Nachwuchskräfte zeigten gute Leistungen.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Herrmann und Schempp siegen bei Biathlon-DM

Weltmeisterin Denise Herrmann aus Oberwiesenthal und Simon Schempp (Uhlingen) haben zum Auftakt der Deutschen Biathlon-Meisterschaften am Arber den Titel im Sprint gewonnen. Am Sonntag stehen die Verfolger auf dem Programm.

Per Mail sharen
Teilen

Die 30-jährige Denise Herrmann setzte sich im Hohenzollern-Skistadion im Bayerischen Wald auf Skirollern und am Schießstand nach 7,5 Kilometern souverän vor Karolin Horchler (Clausthal-Zellerfeld) durch. Marion Deigentesch aus Oberteisendorf und die Schönwalderin Janina Hettich teilten sich den dritten Rang. Franziska Preuß (Haag) hatte ihren Start verletzungsbedingt abgesagt.

Bei den Männern ging der Titel auf Skirollern über die 10 Kilometer an Massenstart-Weltmeister Simon Schempp, der die vergangene Saison im Januar wegen gesundheitlicher Probleme und einer daraus resultierenden Formschwäche vorzeitig beendet hatte. Auf den Plätzen landeten Johannes Kühn aus Reit im Winkl und Benedikt Doll (Breitnau).

Am Sonntag (11.00 Frauen/13.30 Männer) stehen die Verfolger auf dem Programm. Der zweite Teil der Deutschen Biathlon-Meisterschaften folgt vom 12. bis 15. September in Ruhpolding.