BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

HC Erlangen gelingt der erhoffte Befreiungsschlag | BR24

© BR

Bei der Heimpremiere des neuen Trainers Rolf Brack gelang dem HC Erlangen ein 32:27-Sieg gegen Balingen. Die Franken hatten es aber spannend gemacht.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

HC Erlangen gelingt der erhoffte Befreiungsschlag

Bei der Heimpremiere des neuen Trainers Rolf Brack gelang dem HC Erlangen ein 32:27-Sieg gegen Balingen. Die Franken hatten es aber spannend gemacht.

Per Mail sharen
Teilen

Partystimmung herrschte in der ersten Halbzeit. Der HC stand stark in der Abwehr und konnte deswegen eine schnelle 6:1-Führung herausspielen. Richtig nah ran ließen die Erlanger den Gegner aus Balingen in diesem Spielabschnitt nicht.

Vorsprung schmilzt zu Beginn der zweiten Halbzeit

Doch nach dem 17:13 zur Pause folgte ein 0:3-Lauf der Gäste, der Vorsprung schmolz auf einen einzigen Treffer. Mitte der zweiten Halbzeit stand die Abwehr der Franken dann aber wieder. Torhüter Carsten Lichtlein spielte ebenso stark wie sein Kollege Nikolas Katsigiannis in der ersten Halbzeit. Erfolgreichster Werfer im HCE-Dress war der Rechtsaußen Johannes Sellin mit acht Treffern. Der neue Trainer hat die Franken mit diesem 32:27-Sieg wieder auf Kurs gebracht.