BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

HC Erlangen beginnt mit Saisonvorbereitung | BR24

© dpa / picture alliance

HCE-Neuzugang Steffen Fäth

Per Mail sharen

    HC Erlangen beginnt mit Saisonvorbereitung

    Die Handballer des HC Erlangen beginnen in dieser Woche mit der Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison. Der neue Chef-Coach Michael Haaß will am kommenden Donnerstag erstmals mit der Mannschaft trainieren.

    Per Mail sharen

    Bislang ist geplant, dass die neue Spielzeit in den ersten Oktobertagen beginnen soll. Auch wegen der Corona-Pandemie und den entsprechenden Hygienevorschriften will Haaß die Vorbereitung in zwei klare Blöcke aufteilen: In der ersten Phase, ab Donnerstag (08.07.20) wird die Mannschaft mit einzelnen und kurzen Einheiten zurück in die Halle kehren. Dabei soll die Athletik im Vordergrund stehen. Etwa sechs Wochen vor Saisonstart will Haaß dann den Fokus auf die Taktik richten.

    Lange Vorbereitungszeit soll genutzt werden

    Die im Vergleich zu einer "normalen" Saison deutlich längere Vorbereitungszeit habe auch ihre Vorteile, erklärt der HCE-Coach. Immerhin müssen die Erlanger sechs Neuzugänge integrieren, darunter auch Nationalspieler Steffen Fäth. Der 30-Jährige spielte zuletzt für die Rhein-Neckar Löwen in Mannheim und soll nun eine wichtige Stütze beim HC Erlangen werden. Wann ihn die Fans in der Nürnberger Arena erstmals sehen können, hängt noch vom zu erarbeitenden Hygiene-Konzept für den Spielbetrieb in der Handball-Bundesliga ab. Ende Juli will die Liga jedenfalls den Spielplan für die Saison 2020/21 bekannt geben.