| BR24

 
 

Bild

Lindsey Vonn im Interview mit Markus Othmer
© BR

Autoren

BR Sport
© BR

Lindsey Vonn im Interview mit Markus Othmer

"Ich war so nervös, aber Gott sei Dank habe ich es geschafft", resümiert Lindsey Vonn ihren letzten Tag als aktive Skirennläuferin. Nun - nach dem Gewinn der Medaille und dem damit perfekten Ende ihrer langen Karriere - will die US-Amerikanerin "keine Tränen, nur Spaß haben".

Die Abfahrts-Olympiasiegerin von 2010 und zweifache Weltmeisterin von 2009 freut sich riesig über Bronze. Schließlich seien die letzten paar Wochen so schwer für sie gewesen. "Mein Körper ist wirklich fertig", sagt Vonn. Demnächst steht nochmal eine Operation am linken Knie an.

Mit positiver Lebenseinstellung geht's weiter

Noch keine paar Stunden nach ihrem Karriereende beschäftigt sich Vonn mit dem "nächsten Kapitel" ihres Lebens: "Sicher möchte ich eine Familie haben. Hoffentlich bin ich erfolgreicher in der nächsten Phase!" Sie koche gerne meint sie, aber: "Es braucht ein bisschen mehr Zeit, bis ich wirklich eine Hausfrau bin."

"Du musst immer vorwärts schauen, alles ist möglich!" Lindsey Vonn

Ein Comeback schließt sie vollkommen aus, das mache ihr Körper nicht mit. Aber sie betont: "Ich bin jung! Die 30er sind die neuen 20er."