BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Hallendrama in Herrsching statt Pokalfreude | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Hallendrama in Herrsching statt Pokalfreude

Eigentlich müssten sich die Herrschinger Volleyballer auf das Pokal-Halbfinale morgen freuen. Doch statt zu Hause müssen sie in Berlin spielen, weil ihre eigene Halle nicht passt. Trainer Max Hauser erklärt, warum das so ist.

Per Mail sharen

Immer noch gibt es Groll beim TSV Herrsching, dass ihm das zugeloste Heimrecht für das Halbfinale aberkannt worden ist. Die Halle der Bayern entspricht nicht den Vorschriften für ein Pokal-Halbfinale - und die sind durchaus diskussionswürdig.

Deshalb tritt der aktuelle Bundesliga-Fünfte aus Bayern morgen um 19.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle beim Cupverteidiger Berlin Volleys an. Der Sieger des Duells spielt am 29. Januar im Mannheim im Finale gegen den Gewinner des zweiten Halbfinals zwischen den Netzhoppers KW-Bestensee und dem VfB Friedrichshafen.