BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Picture alliance/dpa Montage: BR
Bildrechte: Picture alliance/dpa Montage: BR

Julian Nagelsmann (l) und Dayot Upamecano

8
Per Mail sharen

    FCB kauft bei Leipzig ein: "Wollen sich nur verstärken"

    Immer wieder holt der FC Bayern die stärksten Spieler der nationalen Konkurrenz. Diesmal hat sich der FCB bei RB Leipzig bedient. Haben sich die Bayern RB Leipzig vom Hals gekauft? Nein, meint die Mehrheit der "Heute im Stadion"-Hörer.

    8
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Mit Julian Nagelsmann, Dayot Upamecano und Marcel Sabitzer hat der Rekordmeister gleich drei Schlüsselfiguren der Sachsen an die Isar gelockt. Die Hörer und User bei BR24 Sport halten das aber nicht für eine böswillige Strategie, sondern höchstens für ein legitimes Mittel, das im Profi-Fußball Methode hat.

    "Es muss kein Verein die Spieler abgeben. Sollen doch die Vereine mehr für die Spieler machen oder ihnen mehr Geld geben. Es ist doch keine Pflicht, dass sie die Spieler zu der besten Mannschaft abgeben müssen." Christian Ferstl
    "RB Leipzig hat Salzburg auch leergekauft. Bayern will sich jedes Jahr nur verstärken . Vom Ausland sind die Top-Spieler einfach zu teuer in Corona Zeiten." Florian Kalb
    "Die Bayern nutzen ihren Status und ihr nicht geringes Finanzpolster schon sehr zu ihrem Vorteil aus, kann man ihnen auch nicht verdenken. Aber zur Spannung trägt es nicht unbedingt bei, finde ich." Claudia Weber

    Haben die Bayern sich RB Leipzig vom Hals gekauft?

    Die Frage der Woche diskutieren wir mit Ihnen auf Facebook bei BR24 Sport. Ausgewählte Kommentare senden wir in Heute im Stadion am Samstag auf Bayern 1.