BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Großes Inklusionsfest bei der SpVgg Unterhaching | BR24

© Rundschau

Die SpVgg Unterhaching hat mit dem bayerischen Fußballverband, dem Verein "Team Bananenflanke" und Special Olympics Bayern ein Inklusionsfest veranstaltet. Neben der ersten Mannschaft engagierten sich bekannte Gesichter des bayerischen Sports.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Großes Inklusionsfest bei der SpVgg Unterhaching

Die SpVgg Unterhaching hat mit dem bayerischen Fußballverband, dem Verein "Team Bananenflanke" und Special Olympics Bayern ein Inklusionsfest veranstaltet. Neben der ersten Mannschaft engagierten sich bekannte Gesichter des bayerischen Sports.

Per Mail sharen

Klein und groß, Amateure und Profis, Menschen mit und ohne geistige Behinderung haben gemeinsam im Sportpark Unterhaching gefeiert.

"Es ist eine tolle Geschichte. Ich glaube diese Möglichkeiten sollten von vielen Vereinen in Bayern übernommen werden." Klaus Wolfermann, Speerwurf-Olympiasieger 1972

50 bunt gemischte Mannschaften

Beim "Haching schaut hin - Inklusionstag" traten rund 50 Spieler in vier Inkulsionsmannschaften gegeneinander an. Viel Wert gelegt wurde dabei auf eine bunte Mischung: Kinder spielten gegen Erwachsene, Menschen mit und ohne geistige Behinderung in einer Mannschaft. Das ist die perfekte Umsetzung des klassischen Inklusionsgedanken.

"Dass wir alle gleich sind, und nicht, dass wenn einer eine Behinderung hat, er weniger wert ist, dass ist die Botschaft des heutigen Tages." SpVgg-Präsident Manfred Schwabl