BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

Golfprofi Schmid 2021 als "Rookie of the Year" ausgezeichnet

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe
Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Golf in Eichenried: Regensburger Schmid hofft auf den Cut

Der 24-jährige Matthias Schmid ist erst seit einem knappen Jahr Profi. Beim Golfturnier in Eichenried will der Regensburger den Cut schaffen. Für den Heidelberger Hurly Long sieht es schon gut aus.

Von
Christoph NahrChristoph NahrBR24 SportBR24 Sport
Per Mail sharen

An soviel Aufmerksamkeit muss sich Matthias Schmid noch gewöhnen. Der junge Golfer aus Regensburg ist erst seit einem knappen Jahr Profi. In kurzer Zeit hat er allerdings schon erstaunliche Erfolge gefeiert. 2021 wurde er als zweiter deutscher Golfer nach Martin Kaymer als bester Neuling der European Tour ausgezeichnet. Bei seinem bayerischen Heimspiel auf der Golfanlage in Eichenried ist der 24-Jährige einer der Favoriten.

Long: Zukunft des deutschen Golfsports mittelfristig sehr gut

Als Schmid am Nachmittag auf die Runde ging, waren allerdings viele seiner Landsleute schon zurück im Clubhaus. Der beste Deutsche des Donnerstag-Vormittags war Hurly Long. Der Heidelberger startete mit vier unter Par, das passte für den Anfang.

Eine gute Runde für Long, der natürlich auch die Konkurrenz im Blick hat. "Es sind viele talentierte Jungs, die hochkommen. Und ich glaube, die Zukunft des deutschen Golfsports sieht mittelfristig sehr gut aus."

Cut das erste Ziel

17 deutsche Profis sind in Eichenried am Start und haben erst mal das Ziel, den Cut am Freitag zu überstehen, bei Hurly Long sieht das gut aus. 68 Schläge, eine ähnliche Runde am Freitag, dann ist er am Wochenende dabei. "Vor Zuschauern zu spielen ist einfach das Größte in diesem Sport", schwärmt Long. "Es ist ein ganz tolles Turnier, dass einfach extrem Spaß macht zu spielen."

Da will man so lange es geht dabei sein, auch Matthias Schmid wird alles dafür geben.

Sendung

BR24 im BR Fernsehen

Schlagwörter