BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

FC Ingolstadt feiert dritten Saisonsieg | BR24

© BR

Der 5. Spieltag der 3. Liga in der Saison 2020/21: Das Spiel FC Ingolstadt - SC Verl in der Zusammenfassung.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FC Ingolstadt feiert dritten Saisonsieg

Mit seinem dritten Saisonsieg meldet sich der FC Ingolstadt in der Spitzengruppe der 3. Liga zurück: Allerdings mühten sich die Schahzer gegen Aufsteiger SC Verl zu einem 2:1 (1:1).

Per Mail sharen

Nach zuletzt zwei Niederlagen ist der FC Ingolstadt wieder auf Kurs. Beim 2:1-Sieg gegen unangenehm zu spielende Gäste waren die Gastgeber die technisch überlegene Mannschaft und spielte sich auch mehr Torchancen heraus.

Zwar nutzten die Schanzer diese nicht immer gut, doch am Ende reichten die Treffer von Marcel Gaus und Bjørn Paulsen zum Sieg. Verl hatte kurz vor Ende der Partie noch die große Chance auf den Ausgleich, allerdings hielt Fabijan Buntić den Kopfball von Justin Eilers souverän.

FC Ingolstadt 04 - SC Verl 2:1 (1:1)

FC Ingolstadt 04: Buntic - Heinloth, T. Schröck, Paulsen, Franke - Keller, Gaus - Niskanen (71. Kaya), M. Stendera (71. Preißinger), Bilbija - Elva (82. Butler)

SC Verl: Brüseke - Lang, Stöckner, Mikic, Ritzka - Schwermann (73. Pernot), M. Kurt, Sander - Rabihic (61. Schikowski), Janjic, A. Yildirim (79. Eilers)

Tore: 1:0 Gaus (20.), 1:1 Sander (35.), 2:1 Paulsen (49.)

Schiedsrichter: Patrick Alt (Heusweiler)

Zuschauer: 1.500