Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Fußball: FC Augsburg leiht Kobel aus Hoffenheim aus | BR24

© picture-alliance/dpa

Gregor Kobel

Per Mail sharen
Teilen

    Fußball: FC Augsburg leiht Kobel aus Hoffenheim aus

    Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat kurz vor dem Start in die Rückrundenvorbereitung auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Von Ligakonkurrent 1899 Hoffenheim kommt der hoch gelobte Keeper Gregor Kobel zum FCA.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der aktuelle Tabellen-15. der Bundesliga reagiert damit auf die nicht immer konstanten Leistungen seiner Torleute in der Hinrunde. Zunächst hatte Fabian Giefer gepatzt, der als Nummer eins in die Saison gestartet war. Später zeigte Andreas Luthe zwar solide Leistungen, konnte die Verantwortlichen aber offenbar nicht vollends überzeugen.

    Bessere Perspektive als in Hoffenheim

    Mit dem 21-jährigen Schweizer Kobel, der für die U21 seines Landes spielt und bis zum Saisonende ausgeliehen wird, wollen sie beim FCA den Druck auf die etablierten Torleute erhöhen: "Wir erhöhen damit die Konkurrenzsituation und sind überzeugt, dass dies für alle leistungsfördernd sein wird", so Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport.

    Kobel selbst sieht in Augsburg bessere Chancen, zu spielen, als in Hoffenheim, wo er die klare Nummer zwei hinter Oliver Baumann war. "Dort habe ich nicht die Perspektive gesehen, die ich mir in Augsburg erhoffe."