BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

French Open: Zverev dominiert Cecchinato | BR24

© picture alliance/dpa

Alexander Zverev

Per Mail sharen

    French Open: Zverev dominiert Cecchinato

    Lange gewartet und dann kurzen Prozess gemacht: Alexander Zverev hat in Paris gegen den Italiener Cecchinato souverän das Achtelfinale erreicht - dort wartet bereits der nächste Italiener.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Der 23-jährige Zverev schlug in der dritten Runde der French Open den italienischen Sandplatzexperten Marco Cecchinato 6:1, 7:5, 6:3 in nur 1:47 Stunden Spielzeit und schaffte auch beim letzten Major des Jahres den Sprung in die zweite Turnierwoche. Damit gehen für Zverev die Italien-Tage weiter: Nach dem Sizilianer Cecchinato erwartet ihn nun der furios aufspielende Südtiroler Jannik Sinner, der wie die Topfavoriten Rafael Nadal und Dominic Thiem ohne Satzverlust die Runde der letzten 16 erreichte.

    Krawietz am Samstag im Einsatz

    Dorthin will auch noch Daniel Altmaier, Qualifikant aus Kempen und zweite Hoffnung des Deutschen Tennis Bundes (DTB). Der 22-Jährige spielt am Samstag ebenfalls gegen einen Italiener, den Römer Matteo Berrettini. Ebenfalls am Samstag im Einsatz sind der Coburger Kevin Krawietz und sein Doppelpartner Andreas Mies gegen Benjamin Bonzi und Antoine Hoang.