BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Frage der Woche: Was ist 2021 drin für die bayerischen Klubs? | BR24

© picture-alliance/dpa

Thomas Müller vom FC Bayern München

4
Per Mail sharen

    Frage der Woche: Was ist 2021 drin für die bayerischen Klubs?

    Meisterschaft, Auf- oder Abstieg, Überraschungserfolge oder Enttäuschungen. Die Frage der Woche: Was bringt das neue Jahr 2021 für unsere bayerischen Bundesligisten? Das sagen die Heute-im-Stadion-Hörer.

    4
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Das alte Jahr 2020 war für den FC Bayern so erfolgreich wie nie. Jede Menge Pokale und Titel haben die Münchner geholt, wird das auch im neuen Jahr so weitergehen? Kann der FC Augsburg die Klasse locker halten oder muss der FCA bis zum letzten Spieltag kämpfen?

    Was machen Fürth, Nürnberg, Regensburg und Würzburg in der 2. Bundesliga? Gibt es einen Aufsteiger aus Mittelfranken, und ist der Abstieg für die Kickers schon besiegelt?

    Meistertitel an Bayern oder vielleicht doch nicht!

    Herbert Lahr kommentiert auf BR 24 Sport: “Mein Lieblingsverein Bayern München gewinnt auf jeden Fall die Deutsche Meisterschaft und bestimmt auch den DFB-Pokal. Der FC Augsburg muss sich um den Klassenerhalt keine Sorgen machen, er landet im Mittelfeld. Nürnberg und Regensburg erleben eine entspannte Saison und landen im Mittelfeld.” Simon Gröbner sieht es ähnlich: “Der Club wird weiter im Mittelfeld rumdümpeln, die Augsburger werden nix mit dem Abstieg zu tun haben und die Bayern werden Meister, mindestens.”

    Walter Ultsch sieht durch die Nürnberger Brille: “Da ich Glubberer bin, hoffe ich natürlich, dass wir vielleicht noch um den Aufstieg spielen. In der zweiten Liga kann jeder jeden schlagen, und der Club wird von Spiel zu Spiel stärker. Fürth wird am Ende auf einem Mittelfeldplatz stehen, genauso Augsburg in der ersten Liga. Bayern schafft es in dieser Saison nicht, Meister zu werden.” Da tippt er auf Leverkusen oder Leipzig.

    Club wird die Klasse halten

    Jan Uffmann sieht vor allem die Meisterfrage anders. Für ihn wird Bayern München wieder die Schale holen. “Bei Augsburg ist ein Trainerwechsel immer drin. Der Club und der Jahn werden die Klasse halten und die Fürther bis zum Ende um den Aufstieg spielen. Perspektivisch werden alle bayerisch/fränkischen Bundesligisten gut aufgestellt sein.”