BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Nürnberg in der Krise: User begrüßen "Ruhe im Verein" | BR24

© Kollage BR24 Sport
Bildrechte: Kollage BR24 Sport

Unsere Frage der Woche: Trudelt der Club in die Abstiegzone?

2
Per Mail sharen

    Nürnberg in der Krise: User begrüßen "Ruhe im Verein"

    Der 1. FC Nürnberg hat seinen Start ins Fußball-Jahr 2021 total verpatzt. Fünf Spiele, vier Niederlagen, ein Punkt. Bei unserer Frage der Woche in "Heute im Stadion" begrüßen die Hörer und User, dass der Verein die Ruhe bewahrt.

    2
    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Die Meinungen gehen auseinander. Generell begrüßen die Club-Fans bei "Heute im Stadion", dass Verein und Mannschaft vorerst auch im Formtief die Ruhe bewahren, wie es Sportvorstand Dieter Hecking bei seiner Analyse in "Heute im Stadion" auf Bayern 1 gezeigt hat:

    "Was für mich positiv ist: Der Verein behält die Ruhe. Man fängt also nicht an durchzudrehen, wenn es nicht läuft. Die Spieler machen das ja nicht mit Absicht, die leiden auch." - Dieter Hoffmann

    Zeit und Rückhalt für die Entwicklung des Teams räumen viele Fans ihrer Mannschaft ein:

    "Es ist eine junge Mannschaft mit einen jungen Trainer. Das braucht Zeit, um ein richtiges Spitzenteam zu werden. Diese Mannschaft ist einfach noch nicht konstant genug, um ganz oben mitzuspielen. Ich als jahrzehntelanger Clubfan bin einiges gewöhnt und es verärgert mich schon sehr, wie viele treue Clubberer so auf die Mannschaft draufhauen." - Walter Ultsch

    Doch der ein oder andere sorgt sich auch um den Klassenerhalt und glaubt, dass es am Ende nicht reicht:

    "Ich glaube, der Club muss absteigen. Da fehlt der Ehrgeiz, so kann man in der 2. Liga nicht spielen. Für so eine große Stadt und so einen großen Verein zu spielen - da braucht es viel mehr Ehrgeiz!" - Thorsten

    Die Frage der Woche - mitdiskutieren!

    Was ist Ihre Meinung? Einfach mitreden hier in den Kommentaren oder auf Facebook bei BR24 Sport oder BR24 Fussball.