Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Formel 1: Vettel feiert Comeback-Sieg in Singapur | BR24

© BR

392 Tage musste Sebastian Vettel auf diesen Moment warten: Nach über einem Jahr konnte der Ferrari-Pilot wieder einen Sieg bejubeln. Vettel gewann den Großen Preis von Singapur vor seinem Teamkollegen Charles Leclerc.

3
Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Formel 1: Vettel feiert Comeback-Sieg in Singapur

392 Tage musste Sebastian Vettel auf diesen Moment warten: Nach über einem Jahr konnte der Ferrari-Pilot wieder einen Sieg bejubeln. Vettel gewann den Großen Preis von Singapur vor seinem Teamkollegen Charles Leclerc.

3
Per Mail sharen
Teilen

In der Nachthitze von Singapur ist das Glück zu Sebastian Vettel zurückgekehrt. Der zuletzt schwer kritisierte Hesse verhinderte den Sieg-Hattrick seines Stallrivalen Charles Leclerc und holte sich seinen ersten Formel-1-Triumph seit 392 Tagen. Bei seinem fünften Erfolg auf dem Marina Bay Street Circuit profitierte der 32-Jährige von einer Fehlrechnung der Ferrari-Strategen zum Leidwesen von Leclerc - und vom schweren Fehler der Mercedes-Taktiker. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton schaffte es nur auf Platz vier hinter Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

"Ich bin etwas verschwitzt, aber sehr glücklich." Sebastian Vettel

Hamilton führt WM-Wertung weiter souverän an

Hamilton wartet nun zwar seit drei Rennen und drei Ferrari-Siegen nacheinander auf seinen nächsten Sieg, aber im Klassement liegt der 34 Jahre alte fünfmalige Champion noch immer klar vor der Konkurrenz. Vettel ist Fünfter mit 102 Zählern weniger als der Silberpfeil-Star. Sein Sieg im 235. Rennen seiner Karriere war aber eine Erlösung. Zuletzt hatte Vettel am 26. August 2018 im belgischen Spa-Francorchamps gewonnen.