Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Felix Neureuther: Nach der WM ist noch nicht Schluss | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

Ski-Ass Felix Neureuther erklärt, dass nach der WM noch nicht Schluss mit seiner Karriere ist. Der 34-Jährige will auf jeden Fall noch bis zum Weltcup-Finale alle Rennen fahren und dann reflektieren.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Felix Neureuther: Nach der WM ist noch nicht Schluss

Ski-Ass Felix Neureuther erklärt, dass er seine Karriere nicht sofort nach der WM beenden möchte. Der 34-Jährige will auf jeden Fall noch bis zum Weltcup-Finale alle Rennen fahren, dann reflektieren und dann erst eine Entscheidung bekannt geben.

Per Mail sharen
Teilen

"Ich werde sicher bis zum Weltcupfinale alle Rennen fahren", sagte Neureuther. "Und dann glaube ich schon, dass es wichtig ist, noch ein bisschen zu reflektieren und zu sehen, was steckt noch in mir drinnen" erklärte der Skifahrer bezüglich seiner Entscheidungsfindung. "Und dann werde ich schon eine Entscheidung bekanntgeben", sagte der 35-Jährige.

Nächster Schritt WM-Slalom

Neureuther reist nach einem durchwachsenen Saisonverlauf am Samstag zur WM in Are. Das Rennen in seiner Spezialdisziplin Slalom findet am letzten Wettkampftag statt. Zuletzt hatte es Meldungen bezüglich einem möglicherweise nahem Karriereende Neureuthers gegeben.