Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

FC Ingolstadt verpflichtet Saibene als neuen Cheftrainer | BR24

© picture-alliance/dpa

Jeff Saibene übernimmt in Ingolstadt

Per Mail sharen

    FC Ingolstadt verpflichtet Saibene als neuen Cheftrainer

    Der FC Ingolstadt geht die 3. Liga-Saison mit Jeff Saibene auf der Position des Cheftrainers an. Der 50-Jährige erhält einen Vertrag bis 2021 und wird in der kommenden Woche seine erste Trainings-Einheit leiten.

    Per Mail sharen

    Michael Henke, Direktor Sport der Schanzer, zeigt sich hochzufrieden mit der Personalentscheidung: "Mit Jeff haben wir dabei einen ausgewiesenen Fachmann von unserem Weg überzeugen können. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er ein Team formen kann und in seinem Handeln sehr klar ist. Wir sind felsenfest davon überzeugt, mit ihm den richtigen Trainer für unser Team gefunden zu haben.“

    Der Luxemburger sieht viel Arbeit vor sich und setzt darauf, dass "alle gemeinsam an einem Strang ziehen werden und die 3. Liga ab dem ersten Tag voll annehmen müssen.“ Er baut dabei auf "eine gute Basis und die hervorragende Infrastruktur". Die Herausforderung sei sehr reizvoll, erklärte Saibene.

    Mit Bielefeld den Klassenerhalt geschafft

    Saibene war zuletzt als Cheftrainer bei Arminia Bielefeld tätig. Er übernahm die Ostwestfalen im Saisonendspurt 2016/2017 auf einem Abstiegsrang, schaffte den Klassenerhalt und in der Folgespielzeit einen starken 4. Tabellenplatz. Im Dezember 2018 endete sein Engagement bei der Arminia und nun beginnt für den ehemaligen Profi (unter anderem Standard Lüttich und FC Aarau) ein neues Kapitel in der Donaustadt.