BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR24 Sport
Bildrechte: imago images / kolbert-press

Was für ein Spiel, was für ein Krimi: Fußball-Drittligist FC Ingolstadt hat erst dank zweier Tore in der Nachspielzeit das 2:1 (0:1) gegen Viktoria Köln klar gemacht. Torhüter Fabijan Bunti? und Caniggia Elva heißen die Matchwinner.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FC Ingolstadt: Keeper Buntic sorgt für die späte Wende

Was für ein Spiel, was für ein Krimi: Fußball-Drittligist FC Ingolstadt hat erst dank zweier Tore in der Nachspielzeit das 2:1 (0:1) gegen Viktoria Köln klar gemacht. Torhüter Fabijan Buntić und Caniggia Elva heißen die Matchwinner.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

90 Minuten lang war der Kasten von Viktoria Köln für die Ingolstädter wie zugenagelt - dann schlugen die Schanzer doch noch zu. Erst sorgte der nach vorne geeilte Keeper Fabijan Buntić für den 1:1-Ausgleich und dann traf der eingewechselte Caniggia Elva sogar noch zum 2:1. Niemand hatte beim FCI mehr daran geglaubt. So konnte die Mannschaft von Trainer Tomas Oral wireder am FC Hansa Rostock vorbeiziehen und ist weiterhin auf Aufstiegskurs.

Knoten platzt erst in der Nachspielzeit

In einem munteren und teilweise auch hitzigen Spiel lagen die Oberbayern schon nach elf Minuten mit 0:1 zurück. Timmy Thiele schloss den ersten guten Angriff der Kölner über Mike Wunderlich und Risse eiskalt ab.

Danach entwickelte sich eine spannende Partie mit Torszenen auf beiden Seiten. Hüben wie drüben musste das Aluminium retten, und auch die beiden Keeper waren gut beschäftigt. Gegen Ende der Partie drückte der FCI auf den Ausgleich - doch erst in der Nachspielzeit platzte der Knoten und es schlug die Stunde der heftigst umjubelten Buntić und Elva.

FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 2:1 (0:1)

FC Ingolstadt 04: Buntic - Paulsen, Keller (73. Franke), T. Schröck, Heinloth - M. Stendera, Bilbija (81. Niskanen) - Caiuby (73. Preißinger), Beister (46. Elva) - Kutschke, D. Eckert (46. Kaya)

Viktoria Köln: Mielitz - Koronkiewicz, Mi. Schultz, Stellwagen, Rossmann - Klingenburg, Lorch (50. M. Fritz) - Risse, Wunderlich (90.+1 Klefisch), Cueto - Thiele (83. Bunjaku)

Tore: 0:1 Thiele (12.), 1:1 Buntic (90.+3), 2:1 Elva (90.+4)

Schiedsrichter: Florian Lechner (Neuburg)