Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

FC Bayern verlängert mit Torwart Christian Früchtl | BR24

© pa/Sven Simon

Torhüter Christian Früchtl

Per Mail sharen
Teilen

    FC Bayern verlängert mit Torwart Christian Früchtl

    Der Niederbayer Christian Früchtl hat seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert. Der 19-jährige Torhüter aus Bischofsmais (Lkr. Regen) will sich weiter in der 3. Liga beweisen und sich so für die Profis und die Bundesliga empfehlen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der FC Bayern München plant weiter mit Torhüter Christian Früchtl. Der U20-Nationalspieler aus Bischofsmais (Lkr. Regen) hat einen neuen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Christian ist ein echter Bayer und hier im Verein groß geworden. Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er hat sich kontinuierlich weiterentwickelt - das wollen wir gemeinsam fortsetzen."

    Seit fünf Jahren beim Rekordmeister

    Christian Früchtl ist als 14-Jähriger von der Spielvereinigung Grün-Weiß Deggendorf zur Nachwuchsabteilung des FC Bayern gewechselt. Seit der Saison 2017/2018 hütet der 1,93 Meter große Niederbayer regelmäßig das Tor der zweiten Mannschaft der Bayern. Er will sich weiter beweisen:

    "Es ist ein schönes Gefühl, dass der beste Verein in Deutschland mir dieses Vertrauen schenkt. Ich will mich in dieser Saison weiter in der 3. Liga präsentieren und für die Profis empfehlen. Wenn man tagtäglich mit Weltklasse-Spielern trainiert, reift man auch persönlich. Das ist immer wieder etwas Besonderes für mich." Christian Früchtl

    Der 19-Jährige stand auch schon bei mehreren Pflichtspielen der Profis im Kader und hütete unter anderem beim Finale des Telekom-Cups 2017 das Tor der Bayern.