BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

FC-Bayern-Torwart Manuel Neuer erhält NRW-Landesverdienstorden | BR24

© BR24 Sport

Manuel Neuer vom FC Bayern hat den Verdienstorden des Landes NRW erhalten. Der Nationaltorwart wurde von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in der Düsseldorfer Staatskanzlei geehrt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FC-Bayern-Torwart Manuel Neuer erhält NRW-Landesverdienstorden

Manuel Neuer vom FC Bayern hat den Verdienstorden des Landes NRW erhalten. Der Nationaltorwart wurde von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) in der Düsseldorfer Staatskanzlei geehrt.

Per Mail sharen
Teilen

Neuer wurde für "sein vorbildliches soziales Engagement" vor allem im Ruhrgebiet und in seiner Heimatstadt Gelsenkirchen ausgezeichnet. Der Fußball-Weltmeister von 2014 und mehrmalige deutsche Meister sowie DFB-Pokalsieger engagiert sich seit Jahren für zahlreiche soziale Projekte im Revier.

"Mit seinem Engagement für andere, die es nicht so leicht haben, gibt Manuel Neuer von seinem Glück etwas ab und zeigt, was es heißt, soziale Verantwortung zu übernehmen." Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen

Landesverdienstorden höchste Auszeichnung in NRW

Der Landesverdienstorden ist neben dem Staatspreis des Landes NRW die höchste Auszeichnung. Im Dezember 2018 hatte schon Trainer-Ikone Otto Rehhagel (80), ehemaliger Meistertrainer von Werder Bremen und dem 1. FC Kaiserslautern sowie der Europameistermacher Griechenlands, den Orden von Laschet überreicht bekommen.