BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

FC Bayern: Serge Gnabry mit Corona infiziert | BR24

© pa/dpa

Serge Gnabry

17
Per Mail sharen

    FC Bayern: Serge Gnabry mit Corona infiziert

    Corona-Fall beim deutschen Rekordmeister: Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry vom FC Bayern München ist positiv auf das Virus getestet worden. Dem 25-Jährigen geht es nach Vereinsangaben "gut".

    17
    Per Mail sharen

    Nationalspieler Serge Gnabry von Bayern München ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der deutsche Fußball-Rekordmeister am Abend bekannt. Dem Offensivspieler gehe es "gut", Gnabry befinde sich in häuslicher Quarantäne.

    Nachmittags noch im Training: Auswirkungen auf die Champions League?

    Ob der Fall Auswirkungen auf den Spielplan in der Champions League hat - der FC Bayern empfängt am Mittwoch (21.10.2020) Atlético Madrid - ist derzeit offen. Gnabry hatte am Dienstagmittag noch am Abschlusstraining der Münchner teilgenommen. Am Mittwochmorgen (21.10.2020) soll es eine weitere Testreihe geben. Sie soll ergeben, wer für die Partie gegen Atlético zur Verfügung steht - und ob das Spiel überhaupt stattfinden kann.

    Anders als andere Bundesligisten und Zweitligavereine sowie etliche Spitzenteams in Europa - etwa Juventus Turin mit dem mehrmaligen Weltfußballer Cristiano Ronaldo - waren die Bayern-Profis bislang von Infektionen mit Sars-CoV-2 verschont geblieben. Gnabrys Offensivkollege Kingsley Coman musste Mitte September in häusliche Isolation gehen, weil er Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatte.

    Der 25 Jahre alte Offensivmann Gnabry ist der zweite deutsche Nationalspieler nach Ilkay Gündogan, der an Covid-19 erkrankt ist. Der Profi von Manchester City war Ende September positiv getestet worden.