BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
© picture-alliance/dpa
Bildrechte: picture-alliance/dpa

Bayern-Coach Julian Nagelsmann und Alphonso Davies

  • Artikel mit Video-Inhalten

FC Bayern: Nagelsmanns Elf vor Kiew-Spiel wild entschlossen

Im ersten Königsklassen-Heimspiel dieser Saison empfängt der FC Bayern München am Mittwoch Dynamo Kiew. Dabei will der Rekordmeister seine Favoritenrolle mit dem zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel untermauern.

Von
Robert MüllerRobert Müller

Nach dem furiosen Einstand in die Königsklassen-Saison beim FC Barcelona will der FC Bayern München mit einem Sieg gegen Dynamo Kiew (29.9.2021, 21.00 Uhr, Radio-Livereportage) nachlegen.

"Es geht darum zu bestätigen, dass wir einer der Favoriten sind. Wer das Ding gewinnen will, muss am Ende die meisten Spiele gewinnen. Das wollen wir", erklärte Julian Nagelsmann. Auch Serge Gnabry ist sicher, man habe "eine Mannschaft, mit der wir es schaffen können".

Kompakten Gegner überwinden und hinten "zu Null spielen"

Allerdings stehe mit Dynamo "ein anderer Gegner an, der versucht, uns das Leben schwer zu machen", sagte der Offensivspieler. Das sieht auch der Trainer so: Kiew stehe nämlich "sehr kompakt. Sogar die Spitzen verteidigen dort mit", erklärte Nagelsmann. Trotzdem sagt Gnabry, man wolle auch "nach vorne die Chancen nutzen". Schließlich sei momentan "viel Spielfreude dabei, das wollen wir beibehalten".

Nach hinten möchten die Bayern am liebsten zu Null zu spielen. Deshalb ist für den Trainer auch die "Kontervermeidung ein ganz wichtiger Punkt". Wenn das alles so umgesetzt werde, "können wir unserer Favoritenrolle auch gerecht werden", versprach Nagelsmann.

Keine Pause für "Vielspieler" - Tolisso und Coman fallen aus

Dafür steht dem Coach ein breiter Kader zur Verfügung. Es gebe aktuell "keinen Bedarf", Vielspieler wie Joshua Kimmich durchpusten zu lassen. Auch Gnabry ist nach leichten Rückenproblemen wieder fit. Corentin Tolisso fehlt hingegen nach einer Wadenverletzung weiterhin. Auch Kingsley Coman ist keinesfalls eine Option für die Partie, er soll nach der überstandenen Herzoperation erst nach der Länderspielpause zum Einsatz kommen.

© BR24 Sport
Bildrechte: picture-alliance/dpa

"Es geht darum zu bestätigen, dass wir einer der Favoriten sind", sagte Julian Nagelsmann vor der Champions League-Partie gegen Kiew. Zugleich warnte der Trainer des FC Bayern aber auch vor dem "kompakt stehenden Gegner".

Sendung

BR24 Rundschau

Schlagwörter