BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

FC Bayern München: Nach dem Triple geht's um den neuen Kader | BR24

© BR24 Sport

Die Triple-Saison ist für den FC Bayern Geschichte. Trainer Hansi Flick stellte die Trophäen in das Museum des Rekordmeisters. Zugleich blickte er auf die neue Saison.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FC Bayern München: Nach dem Triple geht's um den neuen Kader

Die Triple-Saison ist für den FC Bayern Geschichte. Trainer Hansi Flick stellte die Trophäen in das Museum des Rekordmeisters. Zugleich blickte er auf die neue Saison. Noch immer ist unklar, ob Thiago und David Alaba bleiben. Ivan Perisic wird gehen.

Per Mail sharen

Triple-Trainer Hansi Flick strahlte, als er die drei Trophäen ins Museum des FC Bayern brachte. Doch gleich, nachdem das Blitzlichtgewitter der Fotografen erloschen war, richtet er seinen Blick auf die neuen Herausforderungen.

Und die haben es in sich: "Es wird dieses Jahr verdammt schwer mit der Meisterschaft", sagte Flick über einen möglichen neunten Titel in Folge. Postwendend blitzte aber gleich wieder ein Stück des "Mia-san-Mia"-Gefühls auf: "Ich hoffe, dass wir unser Selbstvertrauen mitnehmen können in die ersten Spiele", sagte der Coach.

Perisic geht, Thiago und Alaba offen

Rund eine Woche vor dem Saisonstart in der Liga gegen den FC Schalke 04 (18.9.2020, 20.30 Uhr) sind noch nicht alle Transferentscheidungen gefallen. "Die Situation ist nicht ganz einfach. Ich weiß nicht, wer uns verlässt oder wer noch dazu kommt. Das ist nicht ganz optimal", sagte Flick.

Offen ist, wie es mit Thiago und David Alaba weiter gehen wird: "Solange sie im Kader sind, plane ich mit beiden", so kommentierte Flick den Stand der Vertragsverhandlungen. Beide werten nach derzeitigem Stand beim Auftakt des Mannschaftstrainings am Freitag an der Säbener Straße erwartet.

Madrid-Leihgabe Alvaro Odriozola und Philippe Coutinho vom FC Barcelona kehren zu ihren Klubs zurück. Jetzt herrscht auch bei Leihspieler Nummer drei, Ivan Perisic von Inter Mailand, endlich Klarheit: Man habe "so entschieden, dass wir auf die drei nicht mehr zurückgreifen." Mit diesen drei Spielern verliere man aber auch "Qualität", klagte der Trainer.

Schwere Verletzung bei Sommer-Neuzugang Nianzou

Einen weiteren Wermutstropfen musste Flick verkünden: Sommer-Neuzugang Tanguy Nianzou hat sich eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen und fällt lange aus. "Sechs bis acht Wochen, das tut schon weh", klagte der Coach.

Rückblick auf die Triple-Saison

Durch den 1:0-Erfolg gegen Paris Saint-Germain hatte der FC Bayern München Ende August die Saison 2019/2020 mit dem Gewinn der UEFA Champions League gekrönt. Damit sicherte sich der Verein das zweite Triple seiner Vereinsgeschichte.

Zuvor hatte der Rekordmeister das Finale im DFB-Pokal gegen Bayer Leverkusen mit 4:2 gewonnen. Die Deutsche Meisterschaft hatte der Rekordmeister am 32. Spieltag mit einem 1:0-Sieg gegen Werder Bremen eingefahren.