BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© IMAGO/Lackovic
Bildrechte: IMAGO/Lackovic

Marc Roca in der Saisonvorbereitung beim Training

4
Per Mail sharen

    FC Bayern: Marc Roca fällt mit Außenbandriss aus

    Die nächsten Verletzungssorgen beim FC Bayern München: Mittelfeldspieler Marc Roca zog sich einen Außenbandriss zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus.

    4
    Per Mail sharen
    Von
    • Bernd R. Eberwein

    "Außenbandriss im linken Sprunggelenk", dazu eine Pause von "mehreren Wochen", so die Angaben des FC Bayern München: Mittelfeldspieler Marc Roca fällt beim deutschen Fußball-Rekordmeister vorerst aus.

    Der 24-jährige Spanier verletzte sich nach Vereinsangaben im Training, der Außenbandriss soll konservativ ohne Operation behandelt werden.

    Auch Hernández und Davies fehlen länger

    Zuletzt musste der FC Bayern bereits die Verletzungen der Verteidiger Lucas Hernández und Alphonso Davies verkraften, die ebenfalls den Saisonauftakt verpassen werden.

    Roca bisher noch kein Volltreffer

    Marc Roca war vor der vergangenen Saison von Espanyol Barcelona zum FC Bayern München gewechselt. Roca wollte sich "entwickeln und wachsen, um einer der Besten zu werden", erklärte er damals bei seiner Vorstellung.

    Doch der junge Spanier, dessen Vorbild Xabi Alonso ist, schlug bisher noch nicht ein beim Rekordmeister. Roca absolvierte bisher 13 Pflichtspiele für die Bayern. Ein trauriger Höhepunkt war das DFB-Pokalspiel gegen Holstein Kiel, wo er als einziger verschoss - Bayern schied aus.