BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

FC Bayern in Freiburg: Verfolgerduell wider Erwarten | BR24

© picture alliance/dpa

SCF-Trainer Christian Streich (l.) und Torwart Manuel Neuer

Per Mail sharen

    FC Bayern in Freiburg: Verfolgerduell wider Erwarten

    Dieses Verfolgerduell in der Fußball-Bundesliga zur Adventszeit hatte vor Saisonbeginn wohl kein Fan auf dem Tippzettel. Wie auch? Der Rekordmeister FC Bayern liegt nach 15 Spieltagen nur zwei Punkte vor dem kleinen SC Freiburg.

    Per Mail sharen

    Doch diese überraschende Tabellen-Nachbarschaft wollen Trainer Hansi Flick und seine Mannschaft am Mittwoch (20.30 Uhr) beenden. In Freiburg soll der zweite Teil des bayerischen Neun-Punkte-Planes vor Weihnachten erfüllt werden. Trainer Flick hatte drei Siege bis zur Winterpause als Ziel angegeben, einen haben die Bayern gegen Bremen bereits eingetütet.

    Überraschungsteam Freiburg

    Doch der Respekt vor dem Überraschungsteam Freiburg ist groß. "Auswärts in Freiburg zu bestehen, ist nicht so leicht", erinnerte Torwart Manuel Neuer an zähe Spiele der Vergangenheit: "Wir wollen dominieren und unser Spiel spielen, wie wir es in der Vergangenheit schon gezeigt haben." Und Nationalspieler Serge Gnabry ergänzt: "Freiburg spielt schon seit langer Zeit richtig guten Fußball. Es wundert nicht sehr, dass sie oben stehen." Mit Leipzig (2:1) und Dortmund (2:2) machte Freiburg in dieser Saison schon zwei Titelkandidaten zu Hause das Leben schwer.

    Zwei alte Bekannte

    Die Trainer übertreffen sich vorab in Lobeshymnen. Flick schwärmt von der "phänomenalen Arbeit" des Kollegen Streich, den er noch aus Oberliga-Zeiten kennt. Und auch umgekehrt hat Streich nur positive Worte für sein Gegenüber, den er "sehr zugewandt, das Gegenteil von einem abgehobenen Menschen" nennt. Und die Bekanntschaft? "Wir kennen uns schon ewig. Er hat in Sandhausen gespielt, als ich beim Freiburger FC war", erklärte Streich. Das war Mitte der 1980er Jahre in der Oberliga Baden-Württemberg. Flick spielte später als Bundesliga-Profi für Rekordmeister Bayern und den 1. FC Köln, Streich brachte es auf eine Erstliga-Saison beim FC 08 Homburg.