BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

FC Bayern II verpasst Heimsieg gegen Kaiserslautern | BR24

© BR

Der 5. Spieltag der 3. Liga ind er Saison 2020/21: Das Spiel FC Bayern München II gegen den 1. FC Kaiserslautern in der Zusammenfassung.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

FC Bayern II verpasst Heimsieg gegen Kaiserslautern

Meister FC Bayern München II hängt auch nach fünf Spieltagen der 3. Liga im Tabellenmittelfeld fest. Gegen den 1. FC Kaiserslautern reichte es zu Hause nur zu einem 0:0. Bei den Bayern feierte Neuzugang Tiago Dantas von Benfica Lissabon sein Debüt.

Per Mail sharen

Engagiert und überlegen gespielt, am Ende aber nur ein Punkt: Der FC Bayern München II hat am 5. Spieltag der 3. Liga einen Heimsieg gegen den 1. FC Kaiserslautern verpasst. 0:0 hieß es nach 90 Minuten im Stadion an der Grünwalder Straße.

Debüt von Neuzugang Tiago Dantas

Die spielfreudigen Bayern scheiterten ein ums andere Mal an der kompakten Desfensive der Pfälzer. Im Mittelfeld überzeugte der 19-jöhrige Neuzugang Tiago Dantas von Benfica Lissabon in seinem Bayern-Debüt als Ballverteiler und Lenker und deutete an, dass er perspektivisch ein Kandidat für die Profis ist.

Die Gäste beschränkten sich weitgehend auf Konter, sorgten mit diesen aber stets für Gefahr in der nicht immer sattelfesten Münchner Abwehr. Torwart Ron-Thorben Hoffmann rettete Bayerns zweiter Mannschaft zumindest den einen Punkt.

Bayern München II - 1. FC Kaiserslautern 0:0

Bayern München II: Hoffmann - Waidner, Senkbeil, Lawrence, Lungwitz - Dantas, Stiller (46. Welzmüller), Kern (70. Zaiser) - Arp (82. Kühn), Zirkzee, Dajaku

1. FC Kaiserslautern: A. Spahic - D. Schad, Kraus, Sickinger, Hlousek - Rieder - Hanslik (76. Skarlatidis), Morabet, Ritter, Redondo (73. Zuck) - Pourié (83. E. Huth)

Schiedsrichter: Lars Erbst (Gerlingen)

Gelbe Karten: - / Rieder (2)