BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

FC Bayern fährt ohne Lewandowski ins Trainingslager | BR24

© BR24 Sport/Kilian Medele

Das Trainingslager des FC Bayern in Katar startet. Doch Robert Lewandowski bleibt nach seiner Leisten-OP in München, dort soll er ein individuelles Trainingsprogramm absolvieren. Der Pole ist nicht der einzige Spieler, der in Doha fehlt.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

FC Bayern fährt ohne Lewandowski ins Trainingslager

Das Trainingslager des FC Bayern in Katar startet. Doch Robert Lewandowski bleibt nach seiner Leisten-OP in München, dort soll er ein individuelles Trainingsprogramm absolvieren. Der Pole ist nicht der einzige Spieler, der in Doha fehlt.

Per Mail sharen
Teilen

Robert Lewandowski, der mit 19 Treffern die Torschützenliste der Bundesliga anführt, wurde sofort nach dem letzten Spiel des Jahres gegen den VfL Wolfsburg an der Leiste operiert. Dem Angreifer wurde bei dem notwendigen Eingriff ein Netz in die Leiste eingesetzt. Die OP sei gut verlaufen, vermeldete der FC Bayern damals. Der Verein rechnete mit einer Pause von zehn bis 14 Tagen.

Doch offenbar verzögerte sich der Heilungsverlauf. Nun soll sich Lewandowski mit einem individuellen Trainingsprogramm in München auf die Rückrunde vorbereiten.

Auch Coman, Martínez und Süle bleiben in München

Trainer Hansi Flick wird mit 26 Spielern nach Doha reisen, darunter mehrere Nachwuchsspieler. Angreifer Kinglsley Coman soll nach einem im Dezember erlittenen Kapseleinriss im linken Knie im Leistungszentrum auf dem Vereinsgelände individuell trainieren.

Neben dem noch lange ausfallenden Nationalverteidiger Niklas Süle (Kreuzbandriss) wird auch Javi Martínez in Katar fehlen. Der Spanier hatte sich beim Heimsieg gegen Wolfsburg einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen. Er wird auch zum Rückrundenstart noch nicht wieder einsatzfähig sein. Weltmeister Lucas Hernández reist dagegen mit nach Doha, wo er nach einer schweren Fußverletzung sein Aufbautraining fortsetzen soll.

Das Trainingslager des FCB findet vom 4. bis 10. Januar in Katar statt. Die Rückrunde beginnt für den FC Bayern am 19. Januar. Dann ist der Rekordmeister zu Gast bei Hertha BSC.