Halil Altintop hier noch im Trikot des FC Augsburg
Bildrechte: picture alliance / Revierfoto

Halil Altintop hier noch im Trikot des FC Augsburg

    FC Bayern: Ex-Augsburger Altintop neuer Campus-Leiter

    Der ehemalige Augsburger Halil Altintop wird neuer Sportlicher Leiter des FC Bayern Campus. Das teilte der Rekordmeister am Freitag mit. Altintop tritt die Nachfolge von Holger Seitz an, der zum Jahreswechsel die Bayern-Amateure übernommen hatte.

    Der frühere Bundesliga-Profi Halil Altintop wird neuer Sportlicher Leiter am FC Bayern Campus. Der 40-Jährige tritt die Nachfolge von Holger Seitz an, der seit November 2022 erneut Trainer der FC Bayern Amateure ist. "Wir haben großes Vertrauen in Halil Altintop. Er ist im dritten Jahr am Campus, er kennt den Klub, kennt die Abläufe und bringt die Erfahrung von mehr als 15 Jahren als Spieler im Profifußball mit. Halil wird den Campus in seiner Funktion weiter entwickeln", wird Sportvorstand Hasan Salihamidzic in der Pressemitteilung zur Bekanntgabe zitiert. Der ehemalige türkische Nationalspieler Altintop sprach von einer "tollen Herausforderung".

    Bundesligaprofi bei Schalke, Kaiserslautern und Augsburg

    Altintop lief in seiner Karriere als Spieler in der Bundesliga für den 1. FC Kaiserslautern, Schalke 04, Eintracht Frankfurt und den FC Augsburg auf. Mit der Rückkehr nach Kaiserslautern beendete der gebürtige Gelsenkirchener seine Laufbahn 2018. Danach wechselte er an die Seitenlinie zum VfB Stuttgart und war Teil des Trainerteams von Markus Weinzierl.

    Seit 2020 am FC Bayern Campus

    Seit 2020 ist er am Bayern-Campus aktiv, zunächst als Co-Trainer der U16, dann als Cheftrainer der U17-Jugendmannschaft der Münchner. Zuletzt war er bei den Bayern Koordinator für Talente, die auf dem Sprung in die Profimannschaft sind. Zudem kümmerte er sich um die Leihspieler des Rekordmeisters.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!