BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

FC Bayern eröffnet nun doch neue Bundesliga-Saison | BR24

© picture-alliance/dpa

Der FC Bayern bejubelt seine Meisterschaft

Per Mail sharen

    FC Bayern eröffnet nun doch neue Bundesliga-Saison

    Der Deutsche Meister wird nun doch die neue Bundesliga-Saison eröffnen: Trotz des Einzugs ins Champions-League-Finale hat der FC Bayern München erklärt, als aktueller Titelträger traditionell den Auftakt der Spielzeit bestreiten zu wollen.

    Per Mail sharen
    Von
    • BR24 Sport

    Gegner der Münchner wird am 18. September der FC Schalke 04 sein. Zwischenzeitlich war angedacht, den Bayern mit Blick auf fünf bereits vor Saisonbeginn absolvierte Pflichtspiele die längstmögliche Vorbereitungszeit zu ermöglichen. Deshalb hätte die Saison mit der Partie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach begonnen. Diese Begegnung ist nun als Topspiel am Samstagabend (18.30 Uhr) terminiert.

    Supercup in München

    Weiter entschied die DFL, dass der Supercup in diesem jahr in München ausgetragen wird. Der Doublesieger ist am 30. September (20.30 Uhr) in der heimischen Allianz Arena Gastgeber gegen Vize-Meister Borussia Dortmund. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mit. Im traditionellen Duell zwischen Meister und DFB-Pokalsieger besitzt eigentlich der Cupsieger oder im Fall des Doubles der Vize-Meister das Heimrecht.

    Topspiel gegen Dortmund am 7. November

    Nach dem Auftaktspiel gegen Schalke gastieren die Bayern eine Woche später bei der TSG Hoffenheim. Am 3. Spieltag kommt Hertha BSC in die Arena, anschließend ist Länderspielpause. Zum Topspiel bei Borussia Dortmund kommt es für den deutschen Rekordmeister am 7. Spieltag. Das Rückspiel des deutschen Klassikers findet Anfang März in München statt.

    Ungewiss ist, wann in der Corona-Krise wieder Partien mit Zuschauern stattfinden können.