BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Noussair Mazraoui (r.) im Trikot von Ajax Amsterdam

Noussair Mazraoui (r.) im Trikot von Ajax Amsterdam

Bildrechte: picture-alliance/dpa
Per Mail sharen

    FC Bayern: Ajax-Verteidiger Mazraoui erster Sommer-Neuzugang

    Rekordmeister FC Bayern München steht kurz vor seinem ersten Transfer des Sommers: Von Ajax Amsterdam wechselt Rechtsverteidiger Noussair Mazraoui nach München. Einen entsprechenden Bericht bestätigte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

    Von
    BR24 SportBR24 Sport
    Per Mail sharen

    Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München verpflichtet den marokkanischen Nationalspieler Noussair Mazraoui von Ajax Amsterdam als ersten Zugang für die kommende Saison.

    Einen entsprechenden kicker-Bericht bestätigte Bayern-Sportdirektor Hassan Salihamidzic vorbehaltlich letzter zu klärender Details. "Wir sind in den letzten Zügen. Es sieht sehr gut aus", sagte Salihamidzic dem Münchner Merkur bzw. der tz: "Wir sind sehr glücklich, dass er sich dazu entschieden hat, mit uns in die nächsten Jahre zu gehen. Es sind noch ein paar Sachen zu erledigen. Aber er ist ein Spieler, der uns helfen und unsere Mannschaft verstärken wird."

    Mazraoui "bringt Erfrischendes mit"

    Der 24-Jährige, der bisher auf zwölf Nationalmannschaftseinsätze kommt, kostet den FC Bayern keine Ablöse, weil sein Vertrag bei den Niederländern zum Saisonende ausläuft. Beim Rekordmeister erhält Mazraoui laut Kicker einen Vierjahresvertrag.

    Mazraoui sei ein Spieler, "der wirklich sehr gute Leistungen in den letzten Jahren gebracht hat. Einer, der Erfrischendes mitbringt, der viel Druck nach vorne macht. Wir wissen, wie schwer der Rechtsverteidiger-Markt ist", sagte Salihamidzic

    Pavard zukünftig in der Innenverteidigung?

    Der Transfer ist spannend, denn vor allem in der Innenverteidigung sahen Experten nach dem Weggang von Niklas Süle zu Borussia Dortmund Handlungsbedarf bei den Münchnern. Der Mazraoui-Transfer könnte darauf hindeuten, dass tatsächlich Benjamin Pavard dauerhaft in die Innenverteidigerrolle neben Dayot Upamecano und Lucas Hernandez schlüpft. Der Franzose hatte häufig auf der rechten Seite ausgeholfen.

    Weitere Namen werden gehandelt

    Neben Noussair Mazraoui sollen die Bayern auch auf dessen Teamkollegen bei Ajax, Ryan Gravenberch (19), ein Auge geworfen haben. Die Vereine müssen sich aber noch auf eine Ablösesumme einigen. Der 19 Jahre alte Mittelfeldspieler steht bei Ajax noch bis 30. Juni 2023 unter Vertrag. Laut "Sport Bild" soll Borna Sosa (24) vom VfB Stuttgart auf der Wunschliste von Trainer Julian Nagelsmann stehen. Das soll auch für Konrad Laimer (24) von RB Leipzig gelten.

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    BR24 Sport

    Schlagwörter