Messe München

Messe München

Bildrechte: picture-alliance/dpa
    > Sport >

    European Championships: In der Messe München geht es rund

    European Championships: In der Messe München geht es rund

    Wo sonst Baumaschinen ausgestellt und die neuesten Sporttrends vorgestellt werden, findet eine der schnellsten Sportarten der European Championships 2022 statt: Die Bahnradfahrer ermitteln in der Messe München ihre Europameister.

    1972 bei den Olympischen Spielen in München fanden die Bahnrad-Wettbewerbe im Olympiarad-Stadion statt, das eigens für Olympia gebaut und 2015 abgerissen wurde.

    Bei den European Championship gehen die Veranstalter einen ungewöhnlichen Weg. Europas beste Bahnradfahrer kreiseln in der Messe München. In einer der Hallen wurde eine temporäre Bahnradbahn aufgebaut.

    Messe steht auf ehemaligen Flughafenareal

    Die Messe München liegt im Stadtbezirk Trudering- Riem im Osten der Stadt. Früher befand sich auf dem Areal der Münchner Flughafen, ehe er 1992 ins Erdinger Moos zog. Auf einem Teil der Fläche entstand ein neues Stadtviertel für 16.000 Menschen - und eben die Messe München, die zwischen 1994 und 1998 auf der nördlichen Hälfte des ehemaligen Flughafens erbaut wurde.

    18 Messehallen - in einer wird geradelt

    Auf dem Messegelände befinden sich 18 (je sechs in drei Reihen) Messehallen mit insgesamt 200.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Dazu kommen – je nach Bedarf – noch einmal 414.000 Quadratmeter Freiflächen.

    Am westlichen Eingang befinden sich das Internationales Congress Center München (ICM), das Messehaus sowie der Messesee. Auch an die Umwelt wurde gedacht: Auf dem Dach der Messehallen befindet sich eine Photovoltaikanlage, die pro Jahr pro Jahr etwa 1.000 Megawattstunden Strom produziert.

    Mehr als 250.000 Gläubige verfolgten den Gottesdienst von Papst Benedikt XVI. auf dem Freigeländer der Messe München.

    Bildrechte: picture-alliance/dpa

    Papst-Gottesdienst vor 250.000 Gläubigen

    Zu den bekanntesten Messen, die in München stattfinden, zählen die Internationale Handwerks Messe, die Sportartikelmesse ISPO und die BAUMA, die die weltweit bedeutendste Fachmesse der Baumaschinen- und Bergbaumaschinenbranche und die flächenmäßig größte Messe der Welt.

    Die Freiflächen werden auch für andere Veranstaltungen genutzt. Während seines Deutschlandbesuchs 2006 hielt Papst Benedikt XVI. einen Gottesdienst mit mehr als 250.000 Gläubigen ab. Direkt vor und nach den Championships finden dort Konzerte von Andreas Gabalier Helene Fischer und Robbie Williams statt - erwartet werden jeweils bis zu 150.000 Menschen.

    Pressezentrum während der Fußball-WM 2006

    Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 war in einem Bereich der Messe das Pressezentrum untergebracht. Vom Dezember 2020 bis April 2022 diente die Messe als Impfzentrum - knapp 2,8 Millionen Impfungen wurden dort verabreicht.

    22 Medaillenentscheidungen in der Messe München

    Das Impfzentrum wurde im April aufgelöst, die Hallen wurden für die Aufbauarbeiten für die BAUMA, die im Oktober stattfindet, gebraucht. Doch 240 Bahnrad-Athleten dürfen eine der Hallen nutzen und sind vom 11. bis 21. August am Start. 22 Medaillenentscheidungen stehen auf dem Programm. Topfavoritin auf bayerisches Edelmetall ist die Allgäuerin Lisa Brennauer, die in München ihren Europameister-Titel verteidigen will, bevor sie ihre Karriere beendet.

    Zeitplan Bahnrad

    11.8. (16-19:35 Uhr): u.a. mit Teamsprint

    12.8. (12-19:10 Uhr): u.a. mit Mannschaftsverfolgung

    13.8. (10-20:40 Uhr): u.a. mit Scratch-Rennen

    14.8. (12-20:15 Uhr): u.a. mit Punktefahren

    15.8. (12-19:20 Uhr): u.a. mit Omnium

    16.8. (12-19:15 Uhr): u.a. mit Keirin