BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Christian Materna
Bildrechte: BR

Am Sonntag um 16.06 Uhr reckten Simone Laudehr und Lina Magull vom FC Bayern die Meisterschale stolz in die Höhe und genossen den silbernen Konfettiregen in vollen Zügen. Die Fußballfrauen haben sich zum vierten Mal zu deutschen Meisterinnen gekrönt.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Euphorie bei den Bayern-Frauen nach dem Titel

Am Sonntag um 16.06 Uhr reckten Simone Laudehr und Lina Magull vom FC Bayern München die Meisterschale stolz in die Höhe: Die Fußballfrauen haben sich zum vierten Mal zu deutschen Meisterinnen gekrönt. Ein Highlight für Laudehr zum Karriereende.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Die Fußballfrauen des FC Bayern München sind zum vierten Mal deutscher Meister. Die Münchnerinnen sicherten sich durch ein 4:0 über Eintracht Frankfurt am letzten Saisonspieltag den Titel und feierten nach dem Spiel ausgelassen die Meisterschaft. Damit schaffte das Team von Trainer Jens Scheuer die Wachablösung des Seriensiegers VfL Wolfsburg.

Perfekter Karriere-Abschluss für Laudehr

Für die gebürtige Regensburgerin Simone Laudehr war es der perfekte Schlusspunkt ihrer glanzvollen Karriere. Nach fünf Jahren bei den Münchnerinnen konnte die 34-Jährige zu guter letzt auch noch den allerletzten fehlenden Titel in ihrer Sammlung einfahren und stellte fest: "Ich glaube, dass ich es erst in den nächsten Tagen richtig realisieren werde, dass ich nie wieder auf so einer Fußballbühne sein werde. Mein letztes Spiel - alles gewonnen. Das wird noch kommen."