BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

EM-Tickets: Verkaufsstart für deutsche Fans am Mittwoch | BR24

© picture-alliance/dpa

München ist der Austragungsort der deutschen Vorrundenspiele

Per Mail sharen
Teilen

    EM-Tickets: Verkaufsstart für deutsche Fans am Mittwoch

    Die Fans der deutschen Fußball-Nationalmannschaft können sich ab sofort speziell für Eintrittskarten der deutschen EM-Spiele bewerben. Die deutschen Vorrundenspiele, unter anderem gegen Frankreich und Portugal, finden in München statt.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die UEFA öffnet dafür am 4. Dezember um 14.00 Uhr ein Verkaufsfenster, das bis zum 18. Dezember geöffnet ist. Für jedes der drei Gruppenspiele in München (gegen Frankreich, Portugal und Island/Bulgarien/Rumänien/Ungarn) stehen für Fans beider Teams jeweils 12.000 Karten zur Verfügung. Die Verteilung der deutschen Fan-Tickets überlässt die Europäische Fußball-Union dem Deutschen Fußball-Bund.

    Kontingent für deutsche Fans

    Für mögliche K.o.-Partien in Achtel- und Viertelfinale sind unabhängig vom Spielort jeweils 6.000 Karten für deutsche Fans reserviert, für das Halbfinale in London wiederum 12.000 und für das Endspiel am 12. Juli 2020 in Wembley 13.000 Karten.

    Einzelspiel oder Follow-Your-Team

    Man kann sich für Einzelspiele bewerben, aber auch für die Kategorie Follow-Your-Team, bei der man Optionsscheine bis zum deutschen Turnier-Aus erwirbt. Neben dem Verkaufsfenster für Team-Fans öffnet die UEFA auf der Internetplattform (www.EURO2020.com) auch die Möglichkeit, Karten im generellen Verkauf zu erwerben.