BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Einkleidung für die olympischen Jugend-Winterspiele | BR24

© BR

Die 16 bis 18-Jährigen kämpfen ab dem 9. Januar rund um Lausanne bei den olympischen Jugend-Winterspielen um Medaillen. 90 deutsche Sportler und Sportlerinnen sind dabei. Jetzt wurden sie eingekleidet.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Einkleidung für die olympischen Jugend-Winterspiele

Die 16 bis 18-Jährigen kämpfen ab dem 9. Januar rund um Lausanne bei den olympischen Jugend-Winterspielen um Medaillen. 90 deutsche Sportler und Sportlerinnen sind dabei. Jetzt wurden sie eingekleidet.

Per Mail sharen
Teilen

In München bekamen die Nachwuchsstars des deutschen Wintersports ihre Ausrüstung für die Youth Olympic Games. Die Eisschnellläuferin Victoria Stirnemann freut sich sehr "auf die Rennen auf Natureis auf dem See in St. Moritz". Der Skisprungstar Andreas Wellinger ist für alle Teilnehmer das große Vorbild: Er hat bei Olympischen Jugendspielen den Sprung in den Weltcup und zu Olympia-Gold geschafft.

Persönlichkeitsbildung wichtiger als Medaillen

Für die jungen Wintersportler sollen aber nicht nur Erfolge zählen. "Die Bildung der Persönlichkeit, der Person, das Vorbereiten auf die großen Olympischen Spiele: Wenn uns das gelingt, werden wir von gelungenen Spielen sprechen", erklärt der Chef de Mission des Deutschen Teams, Roland Frey.