Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Eine Sportstunde mit Triathletin Anne Haug in Bayreuth | BR24

© BR/Anne Axmann

Triathletin Anne Haug beginnt die Sportstunde am Richard Wagner Gymnasium in Bayreuth.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine Sportstunde mit Triathletin Anne Haug in Bayreuth

Bevor jetzt der harte Trainingsalltag weiter geht, machte die Triathletin Anne Haug Urlaub in ihrer Heimat Bayreuth. Dort hat die "Ironwoman" mit Schülerinnen des Richard Wagner Gymnasiums trainiert und eine Sportstunde gehalten.

Per Mail sharen
Teilen

Sie ist aktuell der Star der deutschen Triathlon Szene: die Bayreuther Triathletin Anne Haug. Beim Ironman 2018 auf Hawaii lief sie überraschend auf Platz drei. Sensationell erscheint der dritte Platz umso mehr, wenn man bedenkt, dass es überhaupt erst ihr zweiter Wettkampf über die Langdistanz war (3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und ein Marathonlauf). Sie selbst sagt, sie ist eigentlich noch gar nicht richtig zum Training gekommen. 2012 war sie Vizeweltmeisterin auf der olympischen Distanz.

Triathlon-Alltag: Physio, Laufen, Frühstück, Schwimmen, Radfahren

Anne Haug beantwortete den Schülerinnen des Richard Wagner Gymnasiums auch Fragen zu ihrem Alltag: Sie steht morgens um 6.00 Uhr schon bei ihrer Physiotherapeutin, dann geht es zum Laufen (ein bis zwei Stunden), dann Frühstück, etwas Schlaf, weiter zum Schwimmen (fünf bis sechs Kilometer) und anschließend noch zwei bis vier Stunden Radfahren. Sie fliegt viel um die Welt, sieht aber wenig von den Ländern und Städten in denen sie ist.

© BR/Anne Axmann

Anne Haug begrüßt die Schülerinnen zur Sportstunde.

© BR/Anne Axmann

Ihren Erzählungen über der Alltag einer Triathletin ...

© BR/Anne Axmann

... lauschen die Jugendlichen gebannt.

© BR/Anne Axmann

Beim Workout: das "Lauf-ABC"

© BR/Anne Axmann

Zum Abschluss: ein Gruppenbild mit dem Triathlon-Star

Das Lauf-ABC der Ausnahmetriathletin

Sie erläuterte den Schülerinnen, dass Rücken- und Bauchmuskulatur wahnsinnig wichtig sind beim Laufen und ging mit Ihnen das Lauf-ABC (Fußgelenksarbeit, Anfersen, Kniehebelauf) durch und erzählte, dass sie diese Übungen auch selbst immer vorm Training macht. Die Schülerinnen waren aus den Klassen 8b und 8d des Richard Wagner Gymnasiums. Zum Schluss gab's Applaus und Autogramme. Und sicher auch Muskelkater für die eine oder andere.

© BR

Sie ist aktuell der Star der Triathlon Szene: Die Profi Sportlerin Anne Haug. Beim Ironman in Hawaii lief sie auf Platz 3. Bevor ihr Training wieder beginnt, ist sie in ihrer Heimat Bayreuth und trainiert mit Schülerinnen.