BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

EHC München siegt nach Aufholjagd gegen Augsburg | BR24

© BR

Eishockey München gewinnt 5:4 gegen Augsburg

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

EHC München siegt nach Aufholjagd gegen Augsburg

Der EHC München hat trotz einer weiteren wackeligen Leistung die nächste Niederlage in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abgewendet. Der Tabellenführer konnte sich aber gegen die Augsburger Panther erst in der Verlängerung mit 5:4 durchsetzen.

Per Mail sharen

Vor 4.720 Zuschauern in der Olympia-Eishalle dominierte Augsburg das erste Drittel und schnürte München spätestens nach dem Führungstreffer von Braden Lamb (7.) phasenweise ein. T.J. Trevelyan (14.) und erneut Lamb (16.) erhöhten noch vor der Sirene, München fand offensiv kaum statt. Im zweiten Drittel kamen die Gastgeber jedoch stärker auf und durch Philip Gogulla (36.) und Yannic Seidenberg (38.) wieder in Schlagdistanz. Im dritten Abschnitt ging es dann hin und her, David Stieler (41.) traf für die Panther, Christopher Bourque (44.) und Trevor Parkes (47.) waren für München erfolgreich. In der Overtime traf Konrad Abeltshauser (63.) zum Sieg der Heimmannschaft.

EHC-Tabellenführung vorerst wieder mit fünf Punkten

Der EHC festigte durch den Sieg die Tabellenführung. Zuletzt hatten die Münchner zwei Mal verloren. Der Vorsprung auf den ersten Verfolger Adler Mannheim beträgt nun vorerst wieder fünf Punkte, der Meister hat allerdings ein Spiel weniger absolviert.

München für unbestimmte Zeit ohne Trainer Jackson

Das Spiel gegen Augsburg war für die Münchner das vorerst letzte Spiel unter Trainer Don Jackson. Der 63-jährige US-Amerikaner wird laut einer Mitteilung des Vereins zu seiner Frau Nancy in die Heimat reisen, "um ihr im Rahmen eines medizinischen Eingriffs und der Reha zur Seite zu stehen". Jackson wird beim dreimaligen deutschen Meister einstweilen von seinen Assistenten Steve Walker, Clement Jodoin sowie Patrick Dallaire vertreten. Das Trio leitet das Training und wird auch bei den Spielen an der Bande stehen.