BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Dritte Niederlage in Folge: EHC München unterliegt Mannheim | BR24

© picture alliance

Der EHC München verlor schon zum zweiten Mal in einer Woche gegen die Adler Mannheim.

Per Mail sharen

    Dritte Niederlage in Folge: EHC München unterliegt Mannheim

    Die Negativspirale des EHC München dreht sich weiter. Vor heimischer Kulisse verlor der DEL-Tabellenführer schon zum zweiten Mal innerhalb einer Woche gegen die Adler Mannheim.

    Per Mail sharen

    Tabellenführer München setzt seine Negativserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter fort. In der Neuauflage des Vorjahresendspiels verlor der Vizemeister gegen Titelverteidiger Adler Mannheim auf eigenem Eis 2:4 (1:1, 1:3, 0:0) und kassierte bereits die zweite Ligapleite gegen die Adler binnen einer Woche.

    Am vergangenen Sonntag hatte Red Bull nach Verlängerung den Kürzeren gezogen. Christopher Bourque (10.) hatte München früh in der Partie in Führung gebracht, Nicolas Krämer (16.) glich noch im ersten Drittel für Mannheim aus. Im zweiten Drittel gelang den Münchnern durch Robert Sanguinetti (22.) erneut ein Traumstart. Doch Björn Krupp (34.), Matthias Plachta (36.) und David Wolf (40.) sorgten noch vor dem Schlussdrittel binnen weniger Minuten für den Endstand. Als Tabellendritter rückte Mannheim bis auf sechs Punkte an die ersatzgeschwächten Münchner heran.

    weitere bayerische Ergebnisse:

    Red Bull München - Adler Mannheim: 2:4 (1:1, 1:3, 0:0)

    Tore: 1:0 Bourque (09:56), 1:1 Krämmer (15:18), 2:1 Sanguinetti (21:43), 2:2 Krupp (33:34), 2:3 Plachta (35:23), 2:4 Wolf (39:44)

    Zuschauer: 5890

    Strafminuten: Ingolstadt 12 - Nürnberg 10 plus Diziplinar (Larkin)

    Krefeld Pinguine - Straubing Tigers 3:4 (1:0, 1:3, 1:0, 0:0, 0:1) n.P

    Tore: 1:0 Besse (00:35), 1:1 Mulock (23:07), 1:2 Mouillierat (26:01), 2:2 Pietta (29:57), 2:3 Balisy (36:43), 3:3 Costello (58:56), 3:4 Balisy (Penalty)

    Zuschauer: 2804

    Strafminuten: Krefeld 4 - Straubing 10

    Schwenninger Wild Wings - Nürnberg Ice Tigers 4:6 (2:2, 0:1, 2:3)

    Tore: 0:1 Schulze (08:21), 1:1 Weiss (11:13), 2:1 Cannone (13:31), 2:2 Fischbuch (16:27), 2:3 Reimer (23:15), 3:3 Hadraschek (41:47), 3:4 Buck (45:42), 3:5 Alanow (50:13), 4:5 Weiss (56:51), 4:6 Acton (57:44)

    Zuschauer: 3311

    Strafminuten: Schwenningen 6 - Nürnberg 8

    Kölner Haie - ERC Ingolstadt 2:3 (1:0, 1:1, 0:1, 0:0, 0:1) n.P.

    Tore: 1:0 Zerressen (19:34), 2:0 Tiffels (20:52), 2:1 Edwards (31:20), 2:2 Bailey (49:43), 2:3 Foucault (Penalty)

    Zuschauer: 10.968

    Strafminuten: Köln 10 - Ingolstadt 8