BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© BR/Marianne Kreuzer
Bildrechte: BR

Am Tag nach der Niederlage gegen Frankreich ist bei der DFB-Auswahl erst einmal Regeneration angesagt. Es gilt den Kopf frei zu bekommen, damit ab morgen zielstrebig und fokussiert Richtung Portugal-Spiel gearbeitet werden kann.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

DFB-Team: Massagen für Körper und Seele

Am Tag nach der Niederlage gegen Frankreich ist bei der DFB-Auswahl erst einmal Regeneration angesagt. Es gilt den Kopf frei zu bekommen, damit ab morgen zielstrebig und fokussiert Richtung Portugal-Spiel gearbeitet werden kann.

Per Mail sharen
Von
  • BR24 Sport

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist erst in der Nacht in ihr EM-Basis-Camp nach Herzogenaurach zurück gekommen. Es war ein anstrengender Abend in München. Die 0:1-Niederlage gegen Weltmeister Frankreich tut nach wie vor weh. Am Mittwoch stand erst einmal Akku aufladen im Vordergrund. Es gab kein Training, dafür Regeneration und Massagen.

Abhaken, Fokus auf Portugal-Spiel richten

Ab morgen wird dann Bundestrainer Joachim Löw an den großen Baustellen arbeiten - insbesondere an der Chancenverwertung und an der Kaltschnäuzigkeit im Strafraum, berichtet BR-Reporter Bernd Schmelzer aus Mittelfranken. Er weiß, "der Druck ist schon groß" vor dem nächsten Spiel, auch wenn alle vom DFB-Team diesen von sich weisen wollen. "Portugal ist ein starker Gegner" und ein drohendes Desaster soll vermieden werden.