BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

DFB legt Neustart der 3. Liga am 30. Mai fest | BR24

© picture-alliance/dpa

Spielszene 3.Liga, SpVgg Unterhaching - TSV 1860 München

2
Per Mail sharen

    DFB legt Neustart der 3. Liga am 30. Mai fest

    Die 3. Liga mit fünf Klubs aus Bayern wird ihre Saison am 30. Mai fortsetzen und will die Spielzeit bis zum 4. Juli abschließen. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit. Die bayerischen Drittligisten begrüßen diese Entscheidung.

    2
    Per Mail sharen

    Die 3. Fußball-Liga wird ihre Saison am 30. Mai fortsetzen und will die Spielzeit bis zum 4. Juli abschließen. Wie der Deutsche Fußball Bund (DFB) mitteilte, wird der Rest der Spielzeit durchgehend in englischen Wochen ausgetragen. Die Relegation zur 2. Bundesliga soll bis zum 11. Juli abgeschlossen sein. Die fünf bayerischen Vereine SpVgg Unterhaching, FC Ingolstadt, Würzburger Kickers, 1860 München und der FC Bayern München II zählen zu den Befürwortern der Saison mit Geisterspielen.

    Positive Reaktionen von bayerischen Drittligisten

    Dementsprechend positiv reagieren die bayerischen Drittligisten auf die Entscheidung des DFB. Für Tomas Oral, Trainer des FC Ingolstadt, ist "das eine sehr erfreuliche Nachricht, wir arbeiten schließlich alle seit geraumer Zeit darauf hin, wieder auf den Platz zurückzukehren. Für den gesamten Fußball ist es klasse, dass der Wettbewerb nun sportlich zu Ende geführt werden kann."

    Manni Schwabl, Präsident der SpVgg Unterhaching, wertete die Entscheidung des Verbandes "als starkes Zeichen". Es sei gut, dass der DFB nun "ein Machtwort gesprochen hat", die 3. Liga habe dadurch die Chance, "sich als Profiliga zu präsentieren".»

    1860-Geschäftsführer Günther Gorenzel möchte "die Fans und die breite Bevölkerung ins Boot holen, und die Vorreiterrolle und Vorbildfunktion des Profifußballs gesellschaftlich in den Fokus stellen." Und der Nachwuchsleiter des FC Bayern München II, Jochen Sauer, betont, dass der Verein "mit allem Nachdruck auf die Einhaltung der Hygiene-Regeln und -Vorschriften achten und auch unsere Mannschaft nochmal intensiv mit diesem Thema auseinandersetzen wird."

    "Wir freuen uns, dass wir jetzt endlich Klarheit haben und den genauen Zeitpunkt des Re-Starts erfahren haben. Seit Wochen haben wir uns klar und eindeutig für eine Fortsetzung ausgesprochen, die in unseren Augen alternativlos war und ist." Daniel Sauer, Vorstandsvorsitzender Würzburger Kickers

    Muss Jena sein Heimspiel in einem anderen Bundesland austragen?

    "Die Vereine, an deren Standorten per Verfügungslage noch kein Profispielbetrieb erlaubt ist, sind nun noch einmal dazu aufgefordert, in aktive Klärung mit den zuständigen Behörden zu treten", teilte der DFB mit. Sollte ein Klub sein eigenes Stadion nicht nutzen dürfen, müsse er in eine andere Spielstätte ausweichen. Betroffen wäre dem DFB zufolge Carl Zeiss Jena. Die Thüringer sollen laut Spielplan am 31. Mai gegen den Chemnitzer FC antreten. Der Tabellenletzte darf sein Stadion aufgrund behördlicher Verfügungen allerdings bis zum 5. Juni nicht nutzen.

    "Die 3. Liga ist eine bundesweite Profispielklasse, negative politische Verfügungslagen an vereinzelten Standorten dürfen hier nicht den deutschlandweit mehrheitlich möglichen Spielbetrieb komplett unterbinden", sagte DFB-Präsident Fritz Keller.

    "Die bevorstehende Rückkehr in den bundesweiten Spielbetrieb der 3. Liga erfolgt unter Berücksichtigung der politischen Verfügungslagen." Mitteilung des DFB

    Termine mit bayerischer Beteiligung

    • 28. Spieltag

    Samstag, 30.05.2020 (jeweils 14.00 Uhr)

    SV Meppen - Würzburger Kickers

    SG Sonnenhof Großaspach - SpVgg Unterhaching

    FC Ingolstadt 04 - Bayern München II

    Sonntag, 31.05.2020

    TSV 1860 München - MSV Duisburg (13.00 Uhr)

    • 29. Spieltag

    Dienstag, 02.06.2020 (jeweils 19 Uhr)

    Würzburger Kickers - 1. FC Magdeburg

    SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04

    Mittwoch, 03.06.2020

    Bayern München II - Preußen Münster (19.00 Uhr)

    1. FC Kaiserslautern - TSV 1860 München (20.30 Uhr)