BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern

DFB-Frauennationalmannschaft

Bildrechte: picture alliance / Alexander Schuhmann / aI | Schuhmann Alexander
Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

DFB-Frauen: Schuften für den großen Traum

Am 8. Juli trifft die deutsche Nationalmannschaft zum EM-Auftakt auf Dänemark. Bis dahin bereitet sich das Team von Martina Voss-Tecklenburg in Herzogenaurach vor, um nochmal an "ein paar Stellschrauben" zu drehen.

Von
Philipp NagelPhilipp NagelBR24 SportBR24 Sport
Per Mail sharen

Die DFB-Frauen sind im "Homeground" angekommen. In Herzogenaurach, wo die Nationalmannschaft der Männer zuletzt untergebracht war, findet die Vorbereitung auf die anstehende Europameisterschaft in England statt. Das deutsche Team trifft zum Auftakt am 8. Juli auf Dänemark.

"So viel Zeit haben wir zur EM nicht mehr", sagt Mittelfeldspielerin Lena Lattwein. "Es wird jetzt ganz wichtig sein, schnell ein Team zu formen. Wir sind schon ein sehr gutes Team, aber jetzt geht es darum, noch enger zusammenzuwachsen, sich auf dem Platz zu finden."

Niederlage gegen Serbien als Warnung

Das soll nun in Herzogenaurach passieren. Nach der überraschenden Niederlage zuletzt gegen Serbien in der WM-Qualifikation sollten alle gewarnt sein. "Wir haben große Ziele und dafür müssen wir jetzt natürlich an ein paar Stellschrauben drehen. Und dann nutzen wir natürlich jeden Tag hier", sagte Felicitias Rauch.

Bis zum 29. Juni haben die DFB-Frauen nun Zeit, sich in Herzogenaurach ausreichend vorzubereiten. Die EM selber startet am 6. Juli.

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

BR24Sport

Schlagwörter