Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

Deutschland Gastgeber der Basketball-EM 2021 | BR24

© picture-alliance/dpa

Basketball (Symbolbild)

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Deutschland Gastgeber der Basketball-EM 2021

Deutschland 2021 ist wieder Ausrichter einer Basketball-Europameisterschaft. Beim in vier Ländern ausgetragenen Turnier wird unter anderem in Köln und Berlin gespielt. Deutschland gewann 1993 bei einer Heim-EM seinen bisher einzigen Titel.

Per Mail sharen
Teilen

Der Basketball-Kontinentalverband FIBA vergab die Europameisterschaft 2021 neben Deutschland an Tschechien, Georgien und Italien. Gespielt wird vom 2. bis 19. September. Köln ist einer der vier Vorrundenspielorte, die Finalrunde wird komplett in Berlin ausgetragen. Bei der EM werden insgesamt 24 Teams starten. Deutschland ist als Gastgeber automatisch qualifiziert.

Der Deutsche Basketball Bund (DBB) ist nach 2015, 1993, 1985 und 1971 zum insgesamt fünften Mal Ausrichter von EM-Spielen. Vor vier Jahren scheiterte das deutsche Team, angeführt von Dirk Nowitzki, knapp in der Vorrunde von Berlin. Ihren bisher einzigen Titelgewinn feierte die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bei der Heim-EM 1993. Im Finale in der Münchner Olympiahalle gewann die DBB-Auswahl 71:70 gegen Russland.

Dementsprechend groß ist die Vorfreude über die Ausrichtung des Turniers. "Das ist eine super Nachricht", schwärmte NBA-Profi Dennis Schröder und versprach: "Wir werden alles geben, um Basketball-Deutschland zu rocken und vor den eigenen Fans um eine Medaille zu kämpfen. Ich freue mich jetzt schon sehr darauf". «Diese EuroBasket 2021 in Deutschland hat sich unsere tolle Basketball-Generation verdient», jubelte Bundestrainer Henrik Rödl.

Erinnerungen an den Europameister-Titel 1993

"Die deutschen Spiele waren ausverkauft, die weiteren Spiele sehr gut besucht. Das ist ein Pfund, mit dem wir wuchern können", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss schon vor der Vergabeentscheidung. Bei der DBB-Präsentation in München warb unter anderem der Bundestrainer für Deutschland als EM-Gastgeber. Rödl gehörte vor 26 Jahren zum deutschen Team, das als krasser Außenseiter überraschend den Titel gewann.

© BR

Video: Am 4. Juli 1993 ist die Sensation perfekt: Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft wird als krasser Außenseiter Europameister. Eine Doku aus dem BR-Sport-Archiv aus dem Jahr 2013.