BR24 Logo
BR24 Logo
BR24 - Hier ist Bayern
Deutschlands Torwart Philipp Grubauer (r) in Aktion gegen Kanadas Kanadas Maxime Comtois.

Deutschlands Torwart Philipp Grubauer (r) in Aktion gegen Kanadas Kanadas Maxime Comtois.

Bildrechte: dpa-Bildfunk/Martin Meissner
Per Mail sharen

    DEB-Team verliert WM-Auftaktspiel gegen Titelverteidiger Kanada

    Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist trotz einer kämpferisch starken Vorstellung mit einer Niederlage in die WM gestartet. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm unterlag gegen Titelverteidiger Kanada mit 3:5 (0:2, 1:3, 2:0).

    Von
    BR24 SportBR24 Sport
    Per Mail sharen

    Marc Michaelis (28.), Matthias Plachta (42.) im Powerplay und NHL-Shootingstar Moritz Seider (53.) erzielten in der altehrwürdigen "Helsingin Jäähalli", Söderholms alter Wirkungsstätte, die Tore für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB). Cole Sillinger (9.), Pierre-Luc Dubois (18., 32.), Kent Johnson (34.) und Noah Gregor (38.) trafen für den 27-maligen Weltmeister Kanada.

    Der Bundestrainer Toni Söderholm analysierte die Auftaktniederlage eher nüchtern: "Es geht so in Ordnung. Am Ende haben wir noch einen Push gehabt, leider hat es nicht gereicht. Wir kassieren zwei Tore in Unterzahl, da müssen und werden wir uns noch steigern."

    Nächster Einsatz für das DEB-Team bereits am Samstag

    Deutschland ist am Samstag (19.20 Uhr) im zweiten Spiel in Gruppe A gegen die Slowakei bereits wieder gefordert. Der Olympia-Dritte bezwang zum Start am Freitag Frankreich, das die russische Auswahl bei den 85. Titelkämpfen wegen des Angriffskrieges auf die Ukraine ersetzt, mit viel Mühe 4:2.

    Nur die besten vier der Gruppe kommen ins Viertelfinale

    Weitere DEB-Gegner in der Gruppe A sind Frankreich (16. Mai,19.20 Uhr), Dänemark (19. Mai,15.20 Uhr), Italien (20. Mai,15.20 Uhr), Kasachstan (22. Mai, 15.20 Uhr) und die Schweiz (24. Mai, 11.20 Uhr). Die besten vier Teams der Achtergruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale (26. Mai).

    "Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

    Sendung

    BR24 im Radio

    Schlagwörter