Zurück zur Startseite
Sport
Zurück zur Startseite
Sport

DEB-Team absolviert WM-Vorbereitung in Garmisch-Partenkirchen | BR24

© Rundschau

In Garmisch-Partenkirchen bereitet sich die Eishockey-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Toni Söderholm weiter auf die Weltmeisterschaft vor. Dort trifft die Auswahl auf die Slowakei.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

DEB-Team absolviert WM-Vorbereitung in Garmisch-Partenkirchen

In Garmisch-Partenkirchen bereitet sich die Eishockey-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Toni Söderholm weiter auf die Weltmeisterschaft vor. Dort trifft die Auswahl auf die Slowakei.

Per Mail sharen

Bis zum Beginn der WM wird der Kader jedoch ein ganz anderes Gesicht haben. Bislang fehlen noch die Nationalspieler der DEL-Halbfinalisten aus Köln, Mannheim, Augsburg und München. Dazu besteht die berechtigte Hoffnung, dass deutsche NHL-Legionäre, allen voran Topstar Leon Draisaitl (Edmonton Oilers), das Team verstärken werden.

Heimspiel gegen Slowenien, weitere Tests in Tschechien

Am Samstag trifft die DEB-Auswahl in Garmisch-Partenkirchen (20.00 Uhr) erneut auf die Slowakei, gegen die sie das erste Testspiel mit 2:1 gewonnen hatte. Danach stehen fünf weitere WM-Testspiele in Tschechien (17./18. April) sowie gegen Österreich (25./27. April) und die USA (7. Mai) auf dem Programm. Zum WM-Start spielt die deutsche Mannschaft am 11. Mai in Kosice gegen Aufsteiger Großbritannien.