BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Damen sollen bei Turn-WM die Kohlen aus dem Feuer holen | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Mittagsmagazin

Damen sollen die Kohlen aus dem Feuer holen

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Damen sollen bei Turn-WM die Kohlen aus dem Feuer holen

In Kanada müssen unsere Damen für die bisher enttäuschenden Männer bei der Turn-WM die Kohlen aus dem Feuer holen. Für das Mehrkampf-Finale haben sich Elisabeth Seitz und die 17-jährige WM-Debütantin Tabea Alt qualifiziert.

Per Mail sharen
Teilen

Auch den drei deutschen Turnerinnen, die am Wochenende in den WM-Finals stehen, drückt Hambüchen die Daumen. "Für Tabea gilt das Gleiche - alles auf den Punkt turnen, sauber und ruhig ihr Programm durchziehen und dann ist am Schwebebalken alles drin", meinte Hambüchen zur 17 Jahre alten Turn-Hoffnung Tabea Alt. Auch Pauline Schäfer am Schwebebalken und Elisabeth Seitz am Stufenbarren könnten in Bestform in Montreal in den Medaillenkampf eingreifen.