BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Dahlmeier-Abschied in Gelsenkirchen | BR24

© picture alliance/Michael Kappeler/dpa

Biathletin Laura Dahlmeier

Per Mail sharen
Teilen

    Dahlmeier-Abschied in Gelsenkirchen

    Im Frühjahr hatte Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier überraschend ihr Karriereende verkündet, bei der World Team Challenge auf Schalke verabschiedet sich die 26-Jährige von ihren Fans.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Biathlon-WTC verspricht auch in diesem Jahr wieder viele Höhepunkte: Die zweifache Olympiasiegerin und siebenfache Weltmeisterin Laura Dahlmeier bestreitet auf Schalke ihr letztes Biathlon-Rennen.

    "Es ist mir ein ganz besonderes Anliegen, dass ich mich dann auch noch einmal persönlich von den vielen Biathlon-Fans verabschieden kann." Laura Dahlmeier

    Doll und Herrmann als Team am Start

    Biathlon-Vizeweltmeister Benedikt Doll aus Breitnau wird zusammen mit Denise Herrmann (Oberwiesenthal) eines der beiden deutschen Top-Teams bilden.

    "Biathlon auf Schalke ist ein super Event, ein sehr emotionales Erlebnis. Denise und ich möchten in diesem Jahr gewinnen, und Laura wünsche ich ein tolles Abschiedsrennen." Benedikt Doll

    Doll und Herrmann hatten bei der Weltmeisterschaft im schwedischen Östersund an der Seite von Arnd Peiffer und Vanessa Hinz die Silbermedaille in der Mixed-Staffel gewonnen. Herrmann krönte sich zudem zur Weltmeisterin in der Verfolgung und gewann Bronze beim Massenstart. Doll wurde WM-Zweiter mit der Herren-Staffel.

    Der Biathlon auf Schalke zählt zu den beliebtesten Wintersport-Events. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung in Gelsenkirchen mit 46.000 Zuschauern ausverkauft. Die Veranstalter erwarten auch in diesem Jahr wieder so viele Zuschauer.

    Premiere für Talent Team Challenge

    In diesem Jahr feiert das neue Jugendrennen, die Talent Team Challenge, Premiere. Der Wettbewerb löst den deutschen Nachwuchswettkampf ab. Das Konzept wurde gemeinsam von der Internationalen Biathlon Union, dem Deutschen Skiverband und dem FC Schalke 04 entwickelt. Die Talent Team Challenge wird dabei erneut im Wettkampf-Format Single Mixed Relay-Rennen ausgetragen, bei dem das Starterfeld aus insgesamt acht Duos besteht: Vier deutsche Teams mit den besten weiblichen und männlichen Biathleten aus dem aktuellen C-Kader des DSV treten zusammen mit vier internationalen Teams an, die sich über die Wettbewerbe der IBU für den Biathlon auf Schalke qualifizieren können.