BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Countdown für die European Championships 2022 - neues Dokuformat | BR24

© BR

In zwei Jahren starten die European Championships in München: Elf Tage, elf Sportarten, elf Europameisterschaften. Die neue Youtube-Doku "The Class of 2022" begleitet zwölf deutschen Spitzensportlerinnen und - sportler auf ihrem Weg dahin.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Countdown für die European Championships 2022 - neues Dokuformat

In 730 Tagen beginnen die European Championships in München - das größte Sportereignis in der bayerischen Landeshauptstadt seit Olympia 1972. Zwölf Sportlerinnen und Sportler zeigen im neuen Dokuformat "The Class of 2022" ihren Weg zur Heim-EM.

Per Mail sharen
Von
  • Bernd R. Eberwein

2018 feierten die European Championships ihre Premiere: Über zehn Tage hinweg fanden in Berlin und Glasgow sieben Europameisterschaften gleichzeitig statt: Leichtathletik, Schwimmen, Radsport, Turnen, Rudern, Golf und Triathlon. In München 2022 kommen mit Beachvolleyball, Klettern, Kanu und Tischtennis vier weitere dazu. Obwohl Golf und Schwimmen nicht mehr dabei sein werden, können sich Sportfans noch immer auf neun Europameisterschaften in München freuen.

Exakt zwei Jahre vor der Eröffnung läuteten deutsche Spitzensportlerinnen und -sportler jetzt im Münchner Olympiastadion den Countdown ein. Zwölf von ihnen werden die kommenden zwei Jahre kontinuierlich im neuen Dokuformat "The Class of 2022" ihren Weg zu den Europameisterschaften im Video vorstellen. Dafür wurde extra der Youtube-Kanal "Munich2022" eingerichtet.

Unter den Sportlerinnen und Sportlern sind unter anderem auch die Münchnerin Christina Hering, Deutsche Meisterin über 800 Meter, und Bo Kanda Lita Baehre aus Leverkusen, seit dem vergangenen Wochenende neuer deutscher Meister im Stabhochsprung.

Großes Comeback für den Olympiapark

Die European Championships 2022 finden vom 11. bis 21. August statt. Rund 4.400 Sportlerinnen und Sportler aus ganz Europa werden erwartet.

Die Leichtathletik-Europameister werden im Münchner Olympiastadion ermittelt. In Olympiapark und -halle sind Radsportler und Triathleten unterwegs - die Wettkampfstätten der Olympischen Sommerspiele 1972 feiern 50 Jahre nach ihrer Einweihung ein großes Comeback.

Daneben ist die Messe München ein geplanter Wettkampfort für die Radfahrer. Ruderer und Kanuten fahren auf der Olympia-Regattastrecke von 1972 in München-Oberschleißheim.

Europameisterschaften in der Münchner Innenstadt

Geturnt wird im "SAP Garden", der neu entstehenden Mehrzweckhalle der Münchner Basketballer und Eishockeyspieler, die Mitte 2022 fertig sein soll. Auch Tischtennis könnte dort gespielt werden. Die neu dazugekommenen Sportarten Klettern und Beachvolleyball wollen die Veranstalter im Freien in der Münchner Innenstadt präsentieren, derzeit ist der Königsplatz der favorisierte Ort.