BR24 Logo
BR24 Logo
Sport

Champions-League: Brose Bamberg verliert Spiel um Platz drei | BR24

© imago images/isslerimages

Spielszene Bamberg - Antwerpen

Per Mail sharen
Teilen

    Champions-League: Brose Bamberg verliert Spiel um Platz drei

    Basketball-Pokalsieger Brose Bamberg beendet das Final Four-Turnier der Champions League auf Platz vier. Die Oberfranken verloren das Spiel um Platz drei gegen Gastgeber Antwerpen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    58:72 (26:37) unterlag das Team von Trainer Federico Perego gegen die Giants Antwerpen. Bereits am Samstag (04.04.19) hatte Bamberg im Halbfinale gegen den italienischen Vertreter Virtus Bologna verloren. Bologna trifft im Finale am Abend auf Iberostar Teneriffa aus Spanien.

    Nach einem soliden ersten Viertel gegen Antwerpen brachen die Bamberger ein und zeigten offensiv eine schwache Vorstellung. Bester Werfer war Youngster Louis Olinde mit zwölf Punkten. "Wir haben das ganze Wochenende nicht unsere Leistung gezeigt", sagte der 21-Jährige: "Jetzt müssen wir in der Liga anders auftreten. Wir wollen noch einen Titel gewinnen."

    Rice wertvollster Spieler der Champions-League-Saison

    Auch Bambergs Tyrese Rice bot mit acht Zählern eine unterdurchschnittliche Leistung. Dabei war der US-amerikanische Aufbauspieler am Wochenende als wertvollster Spieler der Champions-League-Saison ausgezeichnet worden. Mit 303 Punkten war er der zweitbeste Werfer der Spielzeit.